Wer sind Neureichen

Der Begriff "Neureichen" ist in der Regel in einem abwertenden Art und Weise verwendet werden, um den Menschen, die Geld vor kurzem erworben haben, in der Regel innerhalb von ein oder zwei Generationen Der Begriff wird von etablierten Mitgliedern der Oberschicht, die Dynastien des Reichtums dar, von denen einige verwendet werden, beziehen seit Jahrhunderten Menschen, die auf diese Weise beschrieben werden, werden im Allgemeinen als taktlos zu sein, fehlt im Geschmack, und im Anschluss an fragwürdigen kulturellen oder sozialen Praktiken Die meisten Mitglieder der Neureichen sind sich nicht bewusst, wie beleidigend ihr Verhalten auf andere scheint bestanden

Der Satz ist Französisch für "neuen Reichen", und der Begriff "neues Geld" wird manchmal verwendet, um zu dieser Gruppe Menschen, die den Nutzen von Generationen von Reichtum sind in der Regel wie folgt eingestuft haben beziehen "alten Geld", und sie neigen dazu, führende Mitglieder Gesellschafts Verzeichnisse von wichtigen Menschen in einer Gemeinschaft gehören in der Regel alte Geld, manchmal von anderen als Traditionalisten oder die "alte Garde" abgetan

Mitglieder der Neureichen in der Regel kämpfen für soziale Akzeptanz Mit alten Geld geht Jahrhunderte verfeinert Stammbaum, mit exklusiven sozialen Begegnungen zwischen Menschen mit ähnlichen sozialen Status Es kommt auch mit Verantwortung gestellt und die meisten wohlhabenden Eltern schicken ihre Kinder in exklusiven Privatschulen für umfangreiche Ausbildungen dass eine Diskussion darüber, wie man mit Geld umgeht gehören die Neureichen der Regel arbeiten sich von den unteren Klassen und wahrgenommen werden, um von weniger sozialen Wert sein

Oft hat ein Mitglied der Neureichen in den Genuss einer aufwändigen Privatschule Bildung und Generationen von Einweichen in gesetzt kulturelle und soziale Werte Als Ergebnis nicht erhalten, er oder sie versucht, mit altem Geld so gut wie möglich Häufig passen in diese Ergebnisse in der Übernahme von prunkvollen Häusern, Möbeln und Fahrzeugen Diese Praxis ist auf die sich das alte Geld runzelte die Stirn, und wird im Allgemeinen als "zur Schau"

Vor allem in hoch geschlossenen Gesellschaften, können die Menschen mit neuen Geld nie erreichen soziale Akzeptanz bei den Menschen, die Wohlstand für Generationen gehalten haben Die Fülle von einem Mitglied der Neureichen trennt ihn von den Menschen in den unteren Klassen jedoch Folglich einige Leute feststellen, dass die plötzliche Anhäufung von Reichtum führt zu Einsamkeit und Unglück, sondern als eine plötzliche Lösung allgemeiner Probleme

Einige Menschen, die vor kurzem ihr Geld erworben werden, auch für großzügige Spenden für soziale Zwecke Die Praxis, einen Beitrag zur Wohltätigkeitsorganisation ist seit langem als eine Tugend unter den Mitgliedern der alten Geld gelobt worden bekannt, aber einige Mitglieder der High Society nennen könnte dies zur Schau statt Nächstenliebe dieses unglücklichen wertende Haltung hat viele vermögende Privatpersonen geführt, sich zusammenzuschließen und bilden ihre eigene Wohltätigkeitsorganisationen und gesellschaftlichen Kreisen, wo sie akzeptiert werden

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha