Was sind die verschiedenen Cholinesterasehemmer

Es gibt vier verschiedene Cholinesterasehemmer Dies sind Donepezil, Rivastigmin, Galantamin und Tacrin Diese Medikamente werden häufig verwendet, um viele der kognitiven Wirkungen von Alzheimer behandeln Während keines dieser Arzneimittel ein Heilmittel für die Alzheimer-jeweils erwiesenermaßen sehr effektiv, wenn es darum geht, zur Behandlung von Symptomen und Co Bedingungen der Krankheit, einschließlich der Verwirrung, Gedächtnisverlust und Probleme bei der grundlegenden Gedanken und Argumentation

Die vier verschiedenen Cholinesterasehemmer in erster Linie durch den Abbau von einer Chemikalie namens Acetylcholin Diese Chemikalie wird natürlich im Gehirn vorkommende und ist verantwortlich für einen Großteil der Kommunikation zwischen Nervenzellen erfolgt Acetylcholin ist das, was für ein schärferes Gedächtnis und ein besseres Verständnis der zu beeinträchtigen Vernunft und Sound Gedanken

Während die verschiedenen Cholinesterasehemmer können alle arbeiten in der gleichen Weise, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder hat eine slighty andere Funktion Donepezil, beispielsweise als Behandlung in jedem Stadium der Alzheimer-In anderen Worten verwendet, die in den frühen Phasen der die Krankheit sind genauso wahrscheinlich, um dieses Cholinesterase-Inhibitor, wie jemand in einem späteren, weiter entwickelten Stadium verschrieben werden

Rivastigmin und Galantamin sind auch sehr beliebt Cholinesterase-Hemmer Diese Medikamente werden oft verwendet, um Alzheimer-Patienten, deren Fälle in den Anfangsstadien vorangekommen und hat sich in den gemäßigten Stadien der Erkrankung, wenn die Symptome sind gravierender Wenn zur richtigen Zeit verschrieben, diese Medikamente bewegt zu behandeln kann manchmal zu stoppen, die Symptome der Alzheimer immer schlimmer zwischen sechs Monaten und einem Jahr

Tacrin ist die am wenigsten häufig der Cholinesterase-Hemmern verwendet Dieses Medikament war der erste Cholinesterase entwickelt werden Das andere ähnliche Medikamente wie Donepezil und Galantamin, betrachtet werden, um Verbesserungen auf der prototypischen Tacrin sein Es wurde festgestellt, dass Tacrin ist mit einer Nummer zugeordnet von schweren Nebenwirkungen, die Verschreibung dieses Alzheimer-Medikamente immer ungewöhnlich machen

Es gibt weniger Nebenwirkungen mit der Nutzung der häufiger Cholinesterase-Hemmer, Donepezil, Rivastigmin und Galantamin assoziiert Einige Benutzer haben berichtet, dass sie Übelkeit und Erbrechen Andere haben berichtet, dass sie erleben erhöhten Stuhlgang während der Einnahme dieser Medikamente

Während Cholinesterasehemmer werden am häufigsten verwendet, um Alzheimer-Patienten zu behandeln, gibt es einige alternative für diese Medikamente verwendet einige Ärzte verschreiben Cholinesterase Arzneimittel für Patienten mit Down-Syndrom und Multipler Sklerose Diese Medikamente sind auch verwendet worden, um Fälle von vaskulärer Demenz und Demenz mit Lewy-Behandlung

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha