Was sind die verschiedenen Arten von Serotonin-Wiederaufnahmehemmer

Serotoninwiederaufnahmehemmer werden häufig zur Behandlung von mittelschweren oder schweren Depressionen und Angststörungen Häufig verschriebene Beispiele schließen Fluoxetin, unter dem Markennamen Prozac verschrieben; Paroxetin, Markennamen Paxil®; und Sertralin, Zoloft ® Markennamen Diese Medikamente werden nicht als süchtig, aber möglicherweise Entzugserscheinungen führen, wenn ihre Verwendung ist abrupt gestoppt

Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer sind Medikamente, die die Wiederaufnahme von Serotonin, ein Gehirn chemische Substanz, die Stimmung SSRIs werden oft als eine langfristige Behandlung, um den Serotoninspiegel im Gehirn von Menschen mit Depressionen und Angstzuständen Allgemeinen zu erhöhen, die Verwendung von SSRIs für Angst oder vorgeschriebenen beeinflusst zu verhindern Depression durch Psychotherapie, Lebensstiländerungen und andere Behandlungsansätze ergänzt

In den Vereinigten Staaten, die am häufigsten verschriebenen Serotoninwiederaufnahmehemmer gehören Prozac, Zoloft und Paxil® Neuere SSRIs sind ebenfalls erhältlich, wie zum Beispiel Lexapro®, die den generischen Namen von Escitalopram hat; Celexa® oder Citalopram; und Luvox® oder luvoxamine Einige dieser Medikamente sind in verlängerter Freisetzung oder kontrollierte Relase-Versionen, die in der Regel durch Handelsnamen angegeben sind, endend mit dem Akronyme XR oder CR

Serotoninwiederaufnahmehemmer für bestimmte Personen, Menschen, die bipolare Störung sollten nicht wegen der Gefahr der Induktion Episoden der Manie Einige SSRIs wie Paxil® nehmen ein SSRI haben, sollte während der Schwangerschaft vermieden werden, da von einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Geburtsfehlern nicht geeignet sind

Die Nebenwirkungen mit bestimmten Serotoninwiederaufnahmehemmer erlebt wird nach einer Person physiologische Reaktion auf einzelne Medikamente variieren Einige Nebenwirkungen, die in der Regel mit SSRIs verbunden gewesen sind Magen-Darm-Probleme wie Übelkeit, Durchfall oder trockener Mund mit verlängerter Freisetzung SSRIs kann manchmal die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren Übelkeit als Nebeneffekt

Andere mögliche Nebenwirkungen von SSRIs gehören sexuelle Funktionsstörungen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Lichtempfindlichkeit und Unruhe oder Ruhelosigkeit Plötzliche Beendigung der SSRI ist wahrscheinlich, Entzugserscheinungen, die kollektiv als referenziert werden dazu führen, "Abbruch-Syndrom" Indikationen dieses Syndroms könnten Schwindel, Übelkeit , Kopfschmerzen oder Grippe ähnliche Symptome

Potenziell schwerwiegende Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind mit SSRIs Das Auftreten von schweren Unruhe, erhöhte Herzfrequenz, Halluzinationen oder Krampfanfälle möglichst könnte "Serotonin-Syndrom", die Notfallbehandlung Serotonin-Syndrom erfordert zeigen, wird ein Ergebnis eines SSRI Interaktion gefährlich mit einigen anderen Arten von Medikamenten Einige Beispiele von Medikamenten, die in schweren Wechselwirkungen führen könnten, sind Monoaminoxidase-Hemmern wie Nardil®, trizyklische Antidepressiva wie Elavil® oder Ergänzungen, die den Serotoninspiegel beeinflussen, wie beispielsweise Johanniskraut Personen, die SSRIs sollten alle anderen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmittel, um ihre Ärzte, um zu melden zu gefährlichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln zu vermeiden

(0)
(0)
Vorherige Artikel Was ist ein Zander

Comments - 3

Ich denke, es ist ein Witz, dass die Hersteller sagen, dass diese Medikamente nicht süchtig, ich bin nicht sicher, welche Definition von & quot; süchtig & quot; sie verwenden, aber es gibt keinen Zweifel daran, dass der Körper wird in Abhängigkeit von diesen Medikamenten Je länger diese Medikamente werden verwendet, um so schwieriger, sich zurückzuziehen und die schweren Entzugserscheinungen litt ich seit fast einem Monat mit Entzugserscheinungen nach der Verwendung eines für zweieinhalb Jahre langsame Reduktion der Dosis hilft, aber einige Entzugserscheinungen sind immer noch unvermeidlich

 Ich bin kein Experte zu diesem Thema, aber ich habe viele verschiedene, im Laufe der Jahre, soweit ich weiß, sie sind nicht alle gleich

Das Endergebnis all dieser Medikamente ist die gleiche sie alle Erhöhung des Serotoninspiegels im Gehirn aber einige tun es anders, und einige tun es schneller als andere, deshalb können die Ärzte einen Patienten von einem zum anderen zu wechseln, wenn es nicht gut funktioniert für das ist, geduldig

Ich habe Escitalopram, Fluoxetin und Sertralin verwendet zu verschiedenen Zeiten in meinem Leben habe ich festgestellt, dass Fluoxetin die mildeste und effektiver für Depressionen Escitalopram ist mild und ohne Nebenwirkungen und ist ideal für Angst Sertralin ist ein wenig stärker und wirkt ein wenig anders, aber es funktioniert schneller und lindert sowohl Angst und Depression Sie müssen mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome im Detail zu sprechen, um die eine, die am besten für Sie ist zu finden

Ich bin dafür bekannt, dass es zahlreiche verschiedene Marken von selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer auf dem Markt Aber sie alle im Grunde dasselbe tun, ist richtig, es anders sein in Bezug auf, wie sie arbeiten

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch