Was sind die verschiedenen Antimykotika Essential Oils

Antimykotische ätherische Öle aus Kräutern, die gemeldet werden, um antimykotische Eigenschaften besitzen, und werden verwendet, um Infektionen wie ringworm, Jock Juckreiz und Fußpilz behandeln Einige der beliebtesten antimykotische ätherische Öle sind Teebaumöl, Zimtrinde und Myrrhe Weitere wesentliche gemacht Öle, die verwendet wird, um Pilzinfektionen sein können, schließen Pfefferminzöl, Nelkenöl, Fenchelöl und vor Beginn eines Behandlungsplans mit Antimykotika ätherische Öle, sollte ein Arzt konsultiert werden, um mögliche Nebenwirkungen oder Medikamenten-Wechselwirkung zu diskutieren

Teebaumöl ist unter den bekanntesten antimykotische ätherischen Ölen und ist seit Jahrhunderten, um Infektionen durch Bakterien, Viren und Pilze verursacht werden eingesetzt Wie ist der Fall mit allen ätherischen Ölen, kann Teebaumöl Hautreizungen verursachen, wenn verwendet, in voller Stärke A paar Tropfen ätherisches Öl auf ein Trägeröl, wie Olivenöl oder Mandelöl vor dem Auftragen auf die Haut Mandelöl sollte nicht von denen, die Nußallergien Lavender haben sollte nicht zusammen mit Teebaumöl in pre pubertierenden Jungen wegen verwendet werden verwendet werden, hinzugefügt werden, um mögliche hormonelle Störungen

Zimtrinde und Myrrhe sind häufig benutzt, antimykotische ätherische Öle verwendet, um Pilzsporen in der Luft töten, zu schaffen, sollten Zimtrindenöl nicht auf die Haut aufgetragen Dieses Öl kann zu schweren Hautreizungen verursachen, auch werden, wenn sie mit einem Trägeröl Myrrhe Öl wird gedacht kombiniert Besonders vorteilhaft für die Behandlung von Tinea cruris zu sein, und kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken, ferner den Körper unterstützen, die Beseitigung des Infektions

Pfefferminzöl ist eines der beliebtesten antimykotische ätherischen Ölen Wenn mit einem Trägeröl vermischt, kann Pfefferminzöl direkt auf die Hautläsionen aufgetragen werden Dieses Öl emittiert starken Rauch und kann zu Reizungen, wenn Membranen Schleim angewendet zu eng, wie die Augen oder Genitalien verursachen In dem Bemühen, die Auswirkungen von Pfefferminzöl zu stärken, einige Leute entscheiden, Pfefferminztee jeden Tag als einen Weg, um das Blut zu reinigen trinken ein paar Mal

Nelkenöl oder Fenchel kann als Antipilz ätherischen Ölen in manchen Situationen verwendet werden Zusätzlich zu besitzen antimykotische Eigenschaften, kann Nelkenöl verwendet werden, um Zahnschmerzen, Akne, und Parasiten, Fenchelöl wird angenommen, dass sowohl antibakterielle und antimykotische Vorteile bieten zu behandeln, und ist auch gedacht, senken das Risiko bestimmter Krebsarten zu entwickeln Während Fenchelöl gilt als sicher für die meisten Menschen, es ist nicht für den Gebrauch durch schwangere Frauen empfohlen wegen möglicher Östrogen-ähnliche Effekte

(0)
(0)
Vorherige Artikel Was ist ein Köcher
Nächster Artikel Was ist eine Suppenküche

Comments - 3

Frauen, die häufig auftreten, Hefe-Infektionen sollten Pfefferminztee trinken regelmäßig ich tue, und ich habe eine Verringerung der Häufigkeit von Hefe-Infektionen ich auch etwas Ingwer, meine Pfefferminztee hinzufügen, bemerkte ich denke, Ingwer kann antimykotische Eigenschaften haben zu Es ist auch ideal für den Magen

Ein weiterer großer Tee, um zu kämpfen Hefe chai ich es mit schwarzem Tee und Milch und fügen Sie frischen Ingwer, Nelken, Zimt und Kardamom Einige Leute auch ein wenig schwarzen Pfeffer hinzufügen, ich liebe diesen Tee Es ist köstlich, beruhigend und auch von Vorteil

Ich wusste nicht, dass Zimtrindenöl ist antimykotische ich Zimtrinde ätherisches Öl die ganze Zeit, sondern auf den Luft Ich benutze es in meinem Öl wärmer zu machen erfrischen das ganze Haus riecht wie Zimt Ich denke, es hat Aromatherapie Vorteile zu I didn 't sogar wissen, dass das Öl töten Pilzsporen in der Luft! Das ist gut zu wissen,

Es wäre schön, wenn das Öl könnte topisch verwendet werden, obwohl meine Mutter leidet zuweilen an einer Pilzinfektion an ihrem großen Zehennagel Wenn Zimtrindenöl sicher war, topisch zu verwenden, würde ich es ihr werde ich nur empfehlen, Teebaumöl oder Pfefferminz empfehlen Öl instea

Teebaumöl ist antiseptisch im Allgemeinen, so hilft es, zu töten, Pilze, Bakterien, usw. Es ist für so viele verschiedene Bedingungen zu empfehlen, alles von Akne auf der Kopfhaut Pilzinfektionen Ich wollte, es zu benutzen, und ich habe versucht es einmal, aber leider bin ich m allergische entwickelte ich ein roter Hautausschlag über mein Gesicht aus einer Teebaumöl Gesicht zu waschen und nie benutzt nichts mit Teebaumöl wieder

Also auch wenn es sich um eine hochwirksame Öl, ich fordere jeden, um ein wenig auf ihren Arm testen Erste Allergien überprüfen

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch