Was ist Warchalking

Warchalking ist die Praxis der Zeichnung Symbole mit Kreide auf Oberflächen in öffentlichen Orten wie Gehsteige und Wände, um das Vorhandensein eines in der Nähe Wireless-Netzwerk Das Design dieser Warchalking Symbole waren stark von Great Depression-Ära "Hobo Symbole" beeinflusst Das Konzept entstand in der zeigen Großbritannien im Jahr 2002 und gewann schnell Popularität Seitdem hat Warchalking viel von seinem Glanz verloren, aber das Konzept der Verwendung von Symbolen, die Verfügbarkeit von Wi Fi®-Hotspots bezeichnen nicht vollständig verschwinden

Die warchalker Arsenal umfasst nur drei verschiedene Symbole, aber diese sind genug, um Passanten auf das Vorhandensein und das Setup eines nahe gelegenen WLAN-Hotspot Zwei gebrochene Halbkreise in entgegengesetzte Richtungen weisen auf eine völlig offene Wi Fi®-Netzwerk zu alarmieren, während ein Kreis bezeichnet eine geschlossenen Hotspot, die irgendeine Form der Zahlung benötigen oder andere Einschränkungen einen vollen Kreis mit dem Buchstaben kann "W" innerhalb markiert ein Netz durch Verschlüsselung geschützt Service Set Identifier, ein benutzerdefinierter Name, der die Netz wird über dem Symbol aufgeführt werden identifiziert, während die verfügbare Bandbreite des Netzwerks können unterhalb All aufgeführt werden sollen mit Kreide gezogen werden, die Gemeinde zu zwingen, die Marken mit aktuellen Informationen in regelmäßigen Abständen erneut anwenden

Das Konzept der Warchalking und das Design seiner Symbole wurden stark von der Landstreicher Gebärdensprache während der Großen Depression verwendet beeinflusst Diese Symbole waren einfache Markierungen, um die Anwesenheit eine kostenlose Mahlzeit, Gefahr oder andere allgemeine Informationen zwischen Wanderers der 1920er und 30er Jahre zu kommunizieren Warchalking Symbole nicht direkt von Hobo Gebärdensprache aufgehoben, aber der stilistische Einfluss ist klar,

Britische Informationsarchitekt Matt Jones erstellt sowohl das Konzept und Begriff Warchalking 2002 Der Begriff war eine bewusste Bezugnahme auf "warwalking", den Akt der zu Fuß rund um ein Viertel auf der Suche nach Wi Fi® Signale Innerhalb von ein paar Wochen war Jones 'Idee in gewachsen eine Art von digitalen fad und wurde für Blogs und News-Websites Technologie Eine Gemeinschaft von Warchalker schien über Nacht zu erscheinen gemeinsam genutzt werden; einem Unternehmer selbst entwarf ein T-Shirt inspiriert durch das Phänomen

Warchalking seitdem meist vergessenen Viele der Websites, auf die Basisbewegung gewidmet sind verschwunden, und die meisten der Kreide Symbole selbst haben sich in einer Zeit, wo drahtlose Netzwerke sind allgegenwärtig verblasst, nicht oft müssen die Benutzer Zeit auf der Jagd nach einem Hotspot ausgeben Dennoch, die Idee der Verwendung von Symbolen, die Verfügbarkeit von Wi Fi®-Service zu bezeichnen war ein völliger Fehlschlag; viele Coffeeshops, Cafés und Buchhandlungen zu verwenden Aufkleber oder Zeichen, um den Kunden mitzuteilen, dass Wireless-Zugang zur Verfügung steht

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha