Was ist Trochlearisparese

Trochlearisparese bezieht sich auf einen angeborenen Defekt oder einer erworbenen Schädigung der vierten Hirnnerven, die für die Augenbewegung verantwortlich ist, wenn die Nerven beschädigt oder fehlerhaft, kann der M. obliquus superior in den Schädel hinter dem Auge nicht halten ausgerichtet geradeaus Die betroffenen Auge dazu neigt, vertikal treiben, horizontal oder sowohl vom Zentrum, was zu Doppelbildern, die nur durch Kippen der Kopf zur Seite Sehstörungen und Selbstbewusstseins über das Problem kann die Fähigkeit einer Person erheblich beeinträchtigen entlastet werden können, um im normalen täglichen Aufgaben Chirurgie ist zu engagieren in der Regel erforderlich, um Augenpositionierung zu korrigieren und zu minimieren Vision Stress

Die meisten Fälle von Trochlearisparese sind das Ergebnis von Entwicklungsstörungen in der Schwangerschaft Die Ursachen von angeborenen Lähmungen sind nicht gut verstanden, und es gibt keine klare Verbindungen zwischen Lähmung und den Gebrauch von Medikamenten eine Mutter, Ernährung oder andere Umweltfaktoren Wenn Trochlearisparese entwickelt sich später im Leben, ist es in der Regel aufgrund eines Großkopfverletzung nach einem Sturz aus großer Höhe oder eine hohe Schlag Auto Absturz der Bedingung kann entweder einseitig oder auf eine Seite beschränkt ist, oder bilateral sein, die sowohl die Augen Die meisten Fälle von sowohl angeborene und erworbene vierten Nervenlähmung sind einseitige

Die Abweichung des Auges von der Mitte ausgerichtet wird in einigen Leuten gesprochen und sehr subtil in anderen Wenn das Auge scheint nicht falsch ausgerichtet sein, ist das primäre Zeichen der Trochlearisparese eine Tendenz, den Kopf auf die Seite einem Säugling oder Kind kann kippen Kippen seinen oder ihren Kopf, um verzerrte Doppelbilder zu kompensieren beobachtet werden, zum Beispiel Kopfneigung ist in der Regel im Einklang mit einseitigen Lähmung, wenn ein Kind mit bilateraler Probleme kann seinen oder ihren Kopf häufig einzustellen, um zu versuchen zu glätten Vision

Ein Arzt kann Trochlearisparese bei einem Kleinkind zu diagnostizieren durch die Auswertung der physischen Erscheinung des Auges und der Bestimmung des Grades der Kopfneigung Imaging-Scans und Elektroenzephalogrammen können auch getroffen werden, um auf Anomalien in Muskeln, Nerven und andere Strukturen im Schädel Unfall aussehen Opfer werden in ähnlicher Weise entweder vor oder nach der Behandlung für andere Verletzungen Nach der Bestätigung der Diagnose, ein Team von Ärzten und Chirurgen können Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen bewertet

In den meisten Fällen wird eine stark beschädigt oder dysfunktional Nerv kann nicht korrigiert werden chirurgische Reparatur statt über das Regeln der Dichtheit des M. obliquus superior ein Chirurg kann den Muskel durchtrennen und bringen Sie ihn weiter nach unten auf das Auge zu helfen, ziehen Sie die Orgel in bessere Ausrichtung Nach konzentriert erfolgreiche Operation, Kopfneigung und zentrale Vision neigen dazu, deutlich zu verbessern

(0)
(0)

Comments - 1

Ich habe Doppelbilder seit dem Alter von 20 hatte, und es wurde immer schlimmer

Ich bin jetzt 46 mit Doppelbildern auf der vertikalen und horizontalen Ich habe gesehen, viele Augenärzte, die gesagt haben Ich bin fertig mit Brille, mir geht es gut und machen sie weiter, wie ich gewesen

Ich habe dies sehr frustrierend finden, weil Müdigkeit oder jede Menge Stress wirkt sich meine Vision

Ich habe vor kurzem hatte mein rechtes Auge, wo sie versuchte, den Muskel Diese gescheitert, die verursacht hat mich um ein größeres Prisma, das zu viel, um in meine Brille zu übernehmen Sie wollen jetzt auf den Rectus inferior in meiner Linken zu bedienen brauchen ziehen betrieben schwächen

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha