Was ist Teicoplanin

Teicoplanin ist ein Glycopeptid-Antibiotikum verwendet, um ernste Infektionen grampositive Bakterien verursacht werden Es wird hauptsächlich verwendet, um Organismen zu behandeln, um die erste Zeile Antibiotika nicht ansprechen oder bei Patienten, die nicht tolerieren können sie Dieses Medikament hat ein Spektrum von Maßnahmen, die ähnlich der ist, Vancomycin, könnte ein weiterer injizierbaren Glycopeptid Drogen Teicoplanin nicht verfügbar in einigen Ländern

Bakterien sind Mikroorganismen, die den Körper infizieren und sich rasch vermehren Trotz ihrer winzigen Struktur Bakterien sind kompliziert und vielfältig Strukturen einfach klassifiziert Bakterien können in grampositiven durch die Struktur der Zellwand unterteilt werden und gramnegative Organismen, einschließlich der Menge an Peptidoglycanen in ihrer Zellwände verschiedene Antibiotika wirken bei verschiedenen Stufen des bakteriellen Wachstums, den Organismus beseitigen

Zellwandsynthese ist in dem Teicoplanin wirkt Es hemmt grampositiven bakteriellen Zellwandsynthese Es ist gegen eine Reihe von Organismen, darunter auch Staphylococcus aureus einschließlich Methicillin-resistenter Organismen, Listeria monocytogenes und Clostridium difficile Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus ist ein Organismus, extrem sein können, difficultd wegen seiner Beständigkeit gegenüber der Standardtherapie Clostridium difficile verursacht schwere Durchfall zu behandeln

Teicoplanin kann verwendet werden, um Infektionen der Knochen, Haut, Herz, Atemwege, der Harnwege und Magen-Darmtrakt Die Dosis von Teicoplanin richtet sich nach dem Ort und Organismus bei der Infektion Es sually als Tagesdosis gegeben beteiligt sind, zu behandeln, entweder intravenös oder intramuskulär, und die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Infektion für einige Infektionen wie osteomyolitis oder einer Knocheninfektion, kann über drei Wochen oder länger benötigt werden

Die Verwendung von Teicoplanin wird normalerweise bei Krankenhauspatienten beschränkt, zumindest anfänglich, da sie nur bei schweren Infektionen, die nicht auf ersten Zeile Medikamente ansprechen und wird hauptsächlich als ein injizierbares Es wird manchmal auch verwendet, um Infektionen in Patienten zu behandeln, verwendet wird, die können andere Antibiotika, wie zum Beispiel diejenigen, die eine Penicillin und Cephalosporin-Allergie Eine Besserung der Symptome wird normalerweise innerhalb von 48 72 Stunden gesehen haben, nicht statt

Wie bei jedem Medikament können Teicoplanin unerwünschten Arzneimittelwirkungen, einschließlich der Überempfindlichkeit oder Allergie Der Patient in der Regel wird genau beobachtet, um festzustellen, und die Antworten auf mögliche Nebenwirkungen, die auftreten könnten dem behandelnden Arzt wird auch Berücksichtigung etwaiger Begleiterkrankungen leiden oder Medikamente vor Einleitung aufzunehmen Teicoplanin-Therapie, weil Wechselwirkungen könnten Patienten, die auftreten, Nierenerkrankungen, eine niedrigere Dosis benötigen könnten

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha