Was ist Instructional Design

Unterstützung der Schüler lernen, im größtmöglichen Umfang ist ein wichtiges Ziel, dass Lehrer und Schulsysteme haben Instructional Design kann ein wichtiger Bestandteil der Erreichung dieses Ziels in der Tat sein, neigt Lehr-Design relevant auf allen Ebenen des Lernens, ob die Schüler im Kindergarten zu sein, High School, College oder über Insbesondere didaktisches Design, die basierend auf den Theorien von verschiedenen Forschern gegründet, umfasst die Analyse einer Lerneinstellung, die Ermittlung der Lernbedürfnisse der Schüler in dieser Einstellung und der Entwicklung eines Systems zu liefern, was durch benötigt der Einsatz von Unterrichtsstrategien, Unterrichtsmaterialien, Lerntheorie, und Modelle der Unterrichtsgestaltung

Es gibt eine Reihe von Modellen der Lehr-Design Eines der wichtigsten Modelle wird die ADDIE Modell, das mehrere andere Modelle basieren auf ADDIE basierend ist eine Abkürzung, die auf fünf bestimmte Phasen in Lehr-Design beteiligt bezieht: der Analyse-Phase, die Design-Phase, die Entwicklung Phase, der Umsetzung Phase und die Auswertungsphase

Die Analyse-Phase beinhaltet die Analyse der studentischen Eigenschaften und den Aufgaben der Schüler muss Entwurf zu lernen, ist eine Phase, die Entwicklung von Lernziele und die Wahl einer bestimmten Unterrichtsmethode Die Entwicklung Phase bezieht sich auf die Erstellung der Unterrichtsmaterialien oder Schulungsunterlagen Zur Umsetzung beinhaltet, bezieht sich auf die Phase, in der der Lehrer liefert oder verteilt die Materialien, die für den Unterricht verwendet werden Die Evaluierungsphase ist, wenn man macht sicher, dass die Lernmaterialien waren in der Lage, um die gewünschten Ziele zu erreichen

Instructional Gestaltung wurde basierend auf den Theorien von einer Reihe von Forschern Beispiels gegründet in den 1800er Jahren, Hermann Ebbinghaus und Ivan Pavlov untersucht Vergesslichkeit und klassische Konditionierung BF Skinner entwickelt radikalen Behaviorismus und angewendet, dass das Lernen Jean Piaget und Lev Vygotsky studierte Lernenden Entwicklungsstaaten und kognitive Prozesse, die für das Lernen ihrer Arbeit und David Ausebel Arbeit bezog dazu beigetragen, kognitive Lerntheorie, die ein wichtiger Bestandteil des Lehr-Gestaltung ist bilden

Dann im Zweiten Weltkrieg, legte Robert Gagne zusammen Schulungsunterlagen, die Vereinigten Staaten militärisch zu helfen und später veröffentlicht ein Buch mit dem Titel "Die Bedingungen des Lernens", die bis Ende ein wichtiges Buch in der Unterrichtsgestaltung Auch veröffentlicht Robert Mager ein wichtiges Buch mit dem Titel "Vorbereiten der Ziele für programmierten Unterricht" Lehrer schriftlich klare Lernziele zu unterstützen Benjamin Bloom setzte die Arbeit und weiter beschrieben Lernziele in der berühmten "Blooms Taxonomie des Lernens", wo er betonte, dass die Unterrichtsstunden müssen die Schüler zu synthetisieren und zu bewerten Informationen im Gegensatz zu nur allein unter Hinweis Fakten

Danach wurden Lehr-Design-Modelle von Walter Dick und Lou Carey und andere Jede nachfolgende Modell adressiert verschiedene Aspekte der Unterrichts Projektierung der Note entwickelt, das Aufkommen der Computerzeitalter und die Entwicklung der Fernlehre beeinflusst auch die Entwicklung von Lehr-Gestaltung

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha