Was ist Hypokalzämie

Hypokalzämie ist ein medizinischer Zustand, der durch herabgesetzt Kalziumspiegel im Blut Ein Großteil der Calcium im Blut wird in Proteine ​​gebunden, aber etwa die Hälfte davon ist in der Lösung vorhanden ist, wie ionisiertem Kalzium Dieser zweite Typ ist das, was vom Körper reguliert und Hypokalzämie einsetzt, wenn diese Art von Calcium zu niedrig Calcium ist ein wichtiger Teil vieler chemischer Funktionen im Körper, einschließlich der Übertragung von Signalen entlang der Nerven, sowie verschiedene zelluläre Prozesse Aus diesem Grund kann schwerwiegende Hypokalzämie lebensbedrohlich wenn sie unbehandelt

Es ist allgemein bekannt, dass unsere Knochen hängen von Kalzium für die eigene Instandhaltung und Reparatur Fast alle 99% des Calciums im Körper in den Knochen und Zähnen Der verbleibende eine Prozent wird in Flüssigkeiten gelegen wie die Blut Seine empfindliche Gleichgewicht wird aufrechterhalten von den Nebenschilddrüsen-Calcitonin und Hormone, sowie Vitamin D Calcium Pegel auch durch die Magnesium- und Phosphatspiegel beeinflusst

Die Symptome der Hypokalzämie sind viele, aber einer der ersten, zu suchen ist das Zucken der Nerven oder Muskeln, die so genannte neuromuskulären Erregbarkeit Calcium wirkt als Neurotransmitter, und bewirkt, dass dieses Symptom, wenn es nicht in ausreichend hohen Mengen Muskelkrämpfe vorhanden ist, als auch wie Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Extremitäten, sind nicht ungewöhnlich,

Einige der mehr schwere Symptome sind geistige Verwirrung und ein unregelmäßiger Herzschlag Diese beiden, besonders die letzte, zeigen die Notwendigkeit für medizinische Notfallversorgung Trotzdem ist es sehr selten für jemanden, der als direkte Folge der Hypokalzämie sterben, aber es aufgetreten ist

Viele Faktoren können auf das Vorhandensein von Hypokalzämie Es kann als ein Symptom von zahlreichen verschiedenen Erkrankungen, einschließlich Nierenversagen, einem Vitamin-D-Mangel oder Alkoholismus Hypokalzämie kann auch eine der Komplikationen von Chemotherapie vorliegen Die übermäßige Einnahme von Koffein und anderen Chemikalien gefunden beitragen in Erfrischungsgetränken kann Kalzium aus den Knochen auslaugen und bestimmte Antibiotika kann die Fähigkeit des Körpers, Kalzium zu absorbieren hemmen

Hypokalzämie ist eine völlig vermeidbare Erkrankung Eine richtige Ernährung, die Milchprodukte, Getreide und Blattgemüse wie Spinat enthält, sollte ausreichen, um wirksam zu verhindern, dass sie Kalziumpräparate können auch helfen, aber es ist wichtig, dass Kalzium erinnern muss von Vitamin D begleitet werden Um für den Körper, es zu nehmen Viele Kalziumpräparate sind mit einer bestimmten Menge von Vitamin D für diesen Zweck enthalten, insbesondere

(0)
(0)

Comments - 1

Neuere Forschungen zeigen, dass Kohlensäure und koffeinhaltige Getränke sind wirklich nicht Hypokalzämie Ursachen Während sie auslaugen etwas Kalzium, die meisten von uns nicht trinken annähernd genug, um wirklichen Schaden, uns freilich zu tun, obwohl, es wäre besser, um Wasser oder andere nahrhafte Getränke zu trinken Wenn Sie Sorge, Sie könnten diesen oder einen anderen Mangel haben

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha