Was ist Glutathion-Reduktase

Glutathion-Reduktase ist ein Enzym, Zellen zu schützen gegen die verheerenden Auswirkungen von oxidativem Stress oxidierte Produkte, wie etwa freie Radikale und Peroxide können zelluläre Komponenten Mutationen beschädigen bewirken trägt, und gegebenenfalls beschleunigten Alterung Sie sind besonders schädlich für die Membranen der roten Blutzellen und können sorgen, dass sie aufplatzen, Herbei hämolytische Anämie Reduziertes Glutathion kann diese Oxidation umzukehren, aber es wird in dem Prozess verwendet GSR anderen zellulären Bestandteilen, die Glutathion zurück zu seinem reduzierten Zustand zu bringen, damit er auch weiterhin als zelluläre antioxidative Funktion oxidiert

GSR Enzyme sind allgegenwärtig und Zeit in allen Säugerzellen Diese Art von Enzym hat ein Molekül Schwefel an seinem aktiven Zentrum Reduziertes Glutathion ist ein Wasserstoffgruppe an diesem Schwefel gebunden ist, und wird als GSH bezeichnet, wenn Glutathion oxidiert wird, werden die Schwefelgruppen jeweils verlieren ein Elektron und werden zusammen als GSSG gebunden

Für Glutathion-Reduktase, die oxidiertes Glutathion zu der GSH, dass die Zellen benötigen, zu verringern, wird eine Verbindung genannt NADPH erforderlich Es spendet wobei für jedes Molekül der GSSG ein Wasserstoffgruppe Dies führt zu zwei Molekülen GSH erzeugten

In den meisten Zellen, viele oxidative und reduktive Reaktionen in den Mitochondrien statt, der Zelle Ofen Rote Blutkörperchen jedoch mangel Mitochondrien Sie sind daher besonders anfällig für oxidiert Wenn die Zellen fehlen ausreichende Mengen von Glutathion-Reduktase können die Membranen oxidiert werden und brechen Dieser Verlust von roten Blutkörperchen an die Blutkrankheit wie hämolytischer Anämie bekannt führen

Es kann mehrere Gründe dafür, dass unzureichende Mengen an funktionierenden Glutathionreduktase Die Zellen genug von der GSR haben könnte, aber sie ausreichende Mengen an NADPH fehlt vielleicht die ursprüngliche Quelle dieser Cofaktor ist aus dem Abbau von Glukose im Pentosephosphatweges Manche Menschen fehlen ein Enzym in diesem Weg, wie Glucose-6 phosphat-Dehydrogenase bekannt, daß dieser Fehler Stoffwechsel kann indirekt zu einer unzureichenden Menge an NADPH führen, und somit gibt es nicht genug Aktiv Glutathionreduktase in den roten Blutzellen

Eine unzureichende Menge an Riboflavin kann ein weiterer Grund für abgesenkt Mengen von Glutathion-Reduktase Dies kann durch unzureichende Mengen an Riboflavin in der Nahrung Eine andere Möglichkeit ist, dass die Person konsumieren genug Riboflavin verursacht werden, aber vielleicht ein Stoffwechselproblem absorbieren Vitaminen Ein paar Leute haben haben eine genetische Prädisposition für unzureichende Mengen an Glutathion-Reduktase, aber dieser Zustand ist sehr selten

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha