Was ist öffentliche Wahrnehmung

Das soziale Phänomen, das als öffentliche Wahrnehmung bekannt sind, können als die Differenz zwischen einer absoluten Wahrheit, basierend auf Fakten und einer virtuellen Wahrheit durch die öffentliche Meinung, den Medien und / oder Ruf-Stars, Politiker und Unternehmen alle in die gleiche Kontrolle durch die Öffentlichkeit sie dienen förmigen gesehen werden und es sehr schwierig sein kann, um eine negative Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu überwinden Während einzelne Unternehmen können sich bemühen, die richtigen Dinge aus den richtigen Gründen, wie die Öffentlichkeit sieht die Branche als Ganzes kann diese Dinge machen viel schwieriger, in Bewegung gesetzt zu tun

Die öffentliche Wahrnehmung der Tabakindustrie zum Beispiel ist in der Regel negativ aus veröffentlichten Berichte über die Gefahren des Zigarettenrauchs, um Fernsehbilder von Tabak Führungskräfte des Unternehmens mit Blick auf Kongreß Kontrolle, Wahrnehmung legt nahe, dass Tabakunternehmenseigner begünstigen Gewinne über die öffentliche Sicherheit, und sie wären nicht bereit, die Produktion einzustellen wie gefährliche Produkte Dieses Bild kann auf einem absolut genaue Einschätzung der Industrie basieren, oder sie kann auf voreingenommene Medienberichte und fehlerhaften wissenschaftlichen Studien Die Quintessenz ist, dass eine negative öffentliche Wahrnehmung wäre es für einzelne erschweren stützen Tabakunternehmen, ihr Image zu verbessern oder wesentliche Änderungen

Politische Fakten müssen auch die öffentliche Wahrnehmung bei der Werbetätigkeit für Büro während der 2008 US-Präsidentschaftswahlkampf zum Beispiel schwierig Bild Fragen der republikanische Kandidat, John McCain, wurde oft von Medien als zu alt für die Position oder zu porträtiert konfrontiert beide Kandidaten moderate politisch seine gesamte politische Partei demokratische Kandidat Barack Obama wurde oft als porträtiert stellen ein Ivy League elitär oder zu ineffektiv, um e Oberbefehlshaber Beide Männer verwendet, öffentliche Reden und Interviews in den Medien viel von der negativen Wahrnehmung zu überwinden

Die öffentliche Wahrnehmung ist nicht unbedingt unrichtig oder basierend auf etwas anderes als die Wahrheit Die breite Öffentlichkeit kann oft erhalten genug, Sachinformationen, um eine allgemeine Meinung zu einer öffentlichen Figur, Berühmtheit oder Industrie, ohne sich auf Anspielungen oder unbegründete Gerüchte Es kann Fälle geben, bilden jedoch, wenn die Wahrnehmung einer Situation durch andere Themen, wie zum Beispiel kulturelle Voreingenommenheit oder Vorurteile beeinflusst Ein Angeklagter eines abscheulichen Straftat beschuldigt oder nicht schuldig der tatsächlichen Verbrechen sein, aber Wahrnehmung dieser Form der Kriminalität kann schwierig sein, für eine Jury, zu ignorieren, während berät

Einige Situationen können durch ihre negative Wirkung auf die öffentliche Wahrnehmung beispielsweise zusammengesetzt werden, die Offenbarung, dass eine Reihe von professionellen Baseball Spieler standen verwendet illegalen Leistungssteigerung Substanzen verärgerte viele Fans, aber auch herausgefordert das öffentliche Bild von Baseball als relativ frei von Drogen sport öffentliche Wahrnehmung von einer bestimmten Situation kann unrealistisch positiv oder negativ sein, was problematisch werden kann, wenn die wahren Tatsachen entstehen und Korrekturmaßnahmen ergriffen Dies ist, warum viele Menschen fühlen sich sehr in Konflikt, wenn eine wahrgenommene guter Mensch wird eines Verbrechens angeklagt oder eine wahrgenommene schlechte Industrie werden nicht für seine Taten bestraft

(0)
(0)

Comments - 4

Bhutan Ich denke, dass die öffentliche Wahrnehmung von der Regierung und den Behörden ist sehr negativ

Obama hat eine Zustimmungsrate von 40% und einige das Gefühl, dass diese Zahl tatsächlich senken Die Wahrnehmung ist negativ, weil seine sozialistische Agenda nicht gut mit dem amerikanischen Volk zu sitzen

In der Tat sind 70% der Amerikaner an diesem Gesetzentwurf abgelehnt und Obama kämpft mit Händen und Füßen, um diese zerstörerischen Gesetz über die Bücher zu halten

Was auch empört viele Amerikaner ist, dass er und seine Familie zusammen mit Mitgliedern des Kongresses von diesem Gesetzentwurf befreit sind

Die meisten Amerikaner glauben, dass wir einen neuen Präsidenten benötigen, um unser Land auf dem richtigen Weg, weil die meisten zurück

Moldova Ich sah den Film und Sie haben Recht so wütend, am Ende war ich

Ich denke auch, dass es eine öffentliche Wahrnehmung von Biotechnologie-Unternehmen, das gemischt werden könnte

Auf der einen Seite ein Abschnitt Teil der Bevölkerung könnte diese Pharmaunternehmen zu hassen, weil die Preise für ihre Medikamente sind so hoch, und die Menschen fühlen sich hilflos, weil sie diese Drogen, um zu überleben

Ein anderer Teil der Bevölkerung könnte in der Tat ein Gefühl der Dankbarkeit gegenüber diesen Firmen, weil ihre Forschung hat die Lebensqualität für viele Menschen verbessert und es hat auch den Menschen erlaubt, tödlichen Bedingungen, die sie sonst nicht in der Lage zu überwinden, zu überwinden

ICH

BrickBack Ich weiß, dass die Tabakindustrie hat eine sehr negative Wahrnehmung, weil jeder weiß, dass Zigaretten werden direkt an Lungenkrebs, Emphysem und andere Formen von Krebs in Verbindung gebracht

Der Film, "The Insider" mit Russell Crowe und Al Pacino wirklich hebt das Niveau der negativen öffentlichen Wahrnehmung in der Tabakindustrie

Es ist ein Bericht über eine Whistleblower von Russell Crowe gespielt, die nicht so tun könnte, dass Zigaretten nicht mehr schädlich

Dieser Film zeigt, wie die Zigaretten Führungskräfte des Unternehmens kannte die Gefahren des Rauchens, sondern die Gewinne so groß, dass sie sich nicht kümmern waren

Wenn Sie nicht über eine negative Wahrnehmung der Tabakindustrie, die Sie sicher, Willen, nachdem er diesen Film

Die öffentliche Wahrnehmung ist sehr wichtig und kann die öffentliche Politik und sogar Jury Ergebnisse förmige

Zum Beispiel ist die öffentliche Wahrnehmung von Promi OJ Simpson überwiegend negativ, weil viele das Gefühl, dass er bekam mit Mord wahrsten Sinne des Wortes, als er von der Ermordung seiner Ex-Frau und ihre Freundin freigesprochen

Als Ergebnis, glauben viele, dass sie das Buch warf ihn in seinen letzten Fall, weil die öffentliche Wahrnehmung, dass die Jury hatte, war so negativ, und sie wollte ihn zu bezahlen, was sie ihm in der Vergangenheit gefühlt

Obwohl die Jury soll die von Fall zu Fall beurteilen die öffentliche Wahrnehmung OJ Simpson war so getrübt, dass die meisten der Öffentlichkeit war eigentlich zufrieden, dass er eine so lange Haftstrafe erhielt

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch