Was ist Entscheidungsanalyse

Entscheidungsanalyse ist die Kunst und Wissenschaft der formalen Entscheidungsfindung DA wird oft in Geschäftsentscheidungen eingesetzt und verwendet spezifische Methoden und Werkzeuge zur Identifizierung und Bewertung Faktoren, Risiken und mögliche Ergebnisse, um optimale Entscheidungen im Unternehmen erreichen, sind grafische Darstellungen von Entscheidungen in der Regel offiziell vorgestellt In den Entscheidungsträgern und Akteuren zusammen mit vorgeschriebenen Handlungs

Einige der Tools in Entscheidungsanalyse verwendet werden, umfassen Entscheidungsmodelle, Entscheidungsbäumen und Zusammenhangsdiagrammen Es gibt mehrere Arten von Entscheidungsmodellen, einschließlich rational, intuitive und rationelle iterative Entscheidungsmodelle in der Regel verschreiben solche Schritte wie definiert, Entscheidungen, die Identifizierung gewünschten Ergebnisse, wenn man bedenkt mögliche Lösungen, Vorhersagen der Auswirkungen der Lösungen und unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeit jeder Lösung Erzielung der gewünschten Ergebnisse

Ein Entscheidungsbaum ist ein Baum Graphen, der verschiedene Entscheidungen und deren mögliche Folgen Typische Entscheidungsbäume stellen die prozentuale Wahrscheinlichkeit, dass eine Entscheidung zu einem positiven Ergebnis und der prozentualen Chance, dass die gleiche Entscheidung wird zu einem negativen Ergebnis Der Baum führen kann zeigt die mögliche Verstärkung wirksam mit jedem möglichen Ausgang Entscheidungsbäume verbunden nur divergierenden Pfaden, und aufgrund der exponentiellen Wachstumspotential sehr groß und umständlich zu wachsen

Eine andere Art der visuellen Darstellung von Entscheidungen Analyse ist die Einflussdiagramm Einflussdiagramme sind kleiner und weniger detailliert als Entscheidungsbäume und werden oft als eine kompakte Alternative zu einem Entscheidungsbaum Ein Einfluss Diagramm stellt möglichen Entscheidungen, Ungewissheiten und Potentialwerte mit unterschiedlichen Entscheidungen verbunden sind gewählt, und vergleicht die mit den gewünschten Ergebnissen

Eine typische Entscheidungsanalyse-Zyklus besteht aus vier Phasen: die deterministische Phase, der probabilistischen Phase, der Informationsphase und der Entscheidungsphase im deterministischen Phase, der Entscheidungssituation und den gewünschten Ergebnissen werden bei der probabilistischen Phase identifiziert, die Wahrscheinlichkeit der verschiedenen Risiken und Ergebnisse ist um mögliche Entscheidungen in der Informationsphase zugeordnet ist, werden die Ergebnisse der vorangegangenen Phasen verwendet werden, um festzustellen, ob es kostenwirksam, um mehr Informationen zu sammeln und die Unsicherheit vor einer Entscheidung Eine Entscheidung wird in der vierten und letzten Phase gemacht fortfahren zu reduzieren

Der Ausdruck "Entscheidungsanalyse" wurde in populären Gebrauch von der Stanford University Professor Ronald A Howard im Jahr 1964 Die Befürworter der Entscheidungsanalyse eingeführt Förderung ihrer Verwendung, weil es kann zu einer erhöhten wirtschaftlichen Wohlstand und bessere strategische Entscheidungsfindung Forscher führen, haben die Verwendung von Entscheidungsanalyse für solche erkundet Zwecke als für eine Gesellschaft frei von Zwang und Entscheidungen im Leben oder Tod Situationen Formale Entscheidungsanalyse wird von Personen in so unterschiedlichen Berufen wie dem Ingenieurwesen, Wirtschaft, Psychologie, Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Bildung und Forschung verwendet werden,

(0)
(0)
Vorherige Artikel Was ist anaerobe Atmung
Nächster Artikel Was ist ein Jewfro

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha