Was ist eine Rutschkupplung

Eine Rutschkupplung ist ein Gerät in Hochleistungs Motorräder Die Kupplung wird hergestellt, damit die Kupplung zu rutschen, wenn die Hinterreifen versucht, den Zyklus der Motor schneller zu schieben, als es in Betrieb ist diese Konstruktion entfällt die gefährliche Hinterreifen hop oder Geschwätz, dass Zyklen sind berühmt für den Fall eines geblasenen Motor oder einfach Verlangsamung schnell in Viertakt-Motorradmotoren auf der Straße verwendet, machte der Rutschkupplung Verlangsamung ein Motorrad durch Motorbremsung oder unten viel leichter zu hand Verschiebung als eine nicht-Hopping-Kupplung ausgestattet Version

Die Rutschkupplung wurde erstmals in den 1970er Jahren durch Drag Bike-Teams, die die Sicherheitsvorteile des Systems Die ersten Rutschkupplung Einheiten wurden durch die Kombination von Bagger Komponenten mit einem Fahrzeuggetriebe geschaffen verstehen Die Ergebnisse waren eine Kupplung, die enorme Energiemengen gelten würden, verwendet wenn sie in die richtige Richtung angetrieben Die Rutschkupplung würde auch der Hinterreifen auf die Kupplung rutschen, wenn der Motor verlangsamt vorzeitig Die Rutschkupplung, wenn auch raffiniert, hat auf den meisten Hochleistungs, Viertakt-Rennmaschinen seit 1980 weltweit verkauft Serienausstattung

Viele der Hochleistungsleistungs Motorräder auf der Straße verwendet werden jetzt mit einer Rutschkupplung ausgestattet Es gibt retro fit Kupplungssätze für die Zyklen, die ursprünglich nicht mit dem Pantoffel Kupplung von der Werks Motorräder ausgestattet erhältlich sind nicht die einzigen Fahrzeuge, ein Pantoffel Kupplung verwenden Viele experimentelle Flugzeuge haben dieses Kupplungs hinter dem Propeller verwendet, um Schäden durch einen Propeller auf einen Gegenstand Automobil-Einsatz der Kupplung zu vermeiden, hat sich auf experimentelle Art Fahrzeuge, die einen Motorradtyp Antriebsstrang verwenden begrenzt

Der Unterschied zwischen einem Pantoffel Einheit und eine Einwegfreilauf liegt in der Fähigkeit der Pantoffel-Einheit eingestellt werden Die Rutschkupplung kann eingestellt werden, um bei einer vorbestimmten Kraft gleiten, um die Kupplung Diese Kraft kann unter in dem Gewicht des Fahrers berechnet werden rutschen, der Zyklus, und die Geschwindigkeit, mit welcher der Zyklus wird erwartet, dass die Oberfläche der Bahn wird der Zyklus auf ebenfalls in der Gleichung berücksichtigt Rennen bei der Einstellung der Kupplung zu betätigen

In einer Einwegfreilauf wird das Klemmstück, nur die Hälfte der Reibungsplatten in der Kupplung und eine Feder verbunden ermöglicht die Kupplung in der Vergangenheit die Hälfte der Platten in einem Motorbremssituation Dieses System rutschen, während etwas besser als kein Verrutschen, noch bietet einige Fragen der Kontrolle für den Fahrer; Hinterreifen des Zyklus ist immer noch anfällig für Hopping auf plötzliche Verlangsamung

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha