Was ist eine japanische Steingarten

Eine japanische Steingarten, der auch als Zen-Garten bekannt, ist eine Art von trockenem Garten, der in der Regel keine Vegetation oder Wasser enthalten, und wird häufig geschaffen, um eine Landschaft Diese Gärten sind in der Regel aus Sand, Gestein zu emulieren, und Kies dazu geformt Sträucher könnten gelegentlich in einigen japanischen Steingärten verwendet werden, aber dies ist nicht sehr häufig in der durchschnittlichen japanischen Steingarten, wird die Schicht aus Sand oder Kies in vertikaler oder Wellenlinien mit größeren Steinen während dieser Linien in den Sand oder Kies befinden geharkt Normalerweise sollte das Meer oder andere Gewässer darstellen, während die größeren Steine ​​können Inseln oder den Bergen zwischen dem Wasser darstellen

Die Geschichte der japanischen Steingarten während der Nara-Zeit in China stammt vermutlich aus rund 600 AD, bevor seine Popularität, um Japan zu verbreiten, und die Gärten durch Zen-Priester wurden während dieser Zeit die Priester Stunden damit verbringen würde Rechen den Sand und Kies ausgelegt haben entweder perfekte vertikale Linien oder Wellen, denn diese Praxis wahrscheinlich dazu beigetragen, ihre Konzentrationsfähigkeit, die wichtig für die Meditation japanischen Steingärten sind immer noch für diesen Zweck in China und Japan verwendet wurde, und es gibt auch kleineren Maßstab Steingärten, die gekauft werden können, und im Inneren einer Person zu Hause oder an einem Ort, von Geschäft, das mit einem kleinen Rechen kommen diese kleinen Steingärten kann nur so nützlich wie die größeren für den Zweck der Verbesserung der geistige Klarheit werden platziert

Platzierung der Steine ​​in der japanischen Steingärten erscheinen mag zufällig und unsinnig, eine Person, die nicht versteht, was sie für sich zu sein, aber der Stein Platzierung ist eigentlich sehr präzise und wichtig, um die Gestaltung eines Steingarten Es gibt etwa fünf verschiedene Arten von Steinen in einem japanischen Steingarten, und jede Art von Stein verwendet wird, bedeutet etwas anderes, auf der Grundlage seiner Form Die Steine ​​sind sorgfältig in den Garten gelegt, so dass sie sich gegenseitig ergänzen, um zur Schaffung einer friedlichen, ruhigen Gegend für Meditation Einige Steingärten haben auch Steine ​​in der Mitte gestapelt, um einen Platz zu schaffen für eine Person zu sitzen und zu meditieren

Es wird in der Regel als einfach zu machen, eine japanischen Steingarten Eine breite Grube oder Loch sollte zunächst ausgegraben und mit Sand oder Kies gefüllt Nach dem Sand und Kies haben in die Grube gelegt werden kann, wird in der Regel über mit einem Rechen Größere Felsen und Steinen geglättet kann dann in der gesamten Kies oder Sand in einem Muster, das vom Schöpfer des Gartens Die meisten japanischen Steingarten-Experten beraten Menschen, um Muster mit Felsen und Steinen, die beruhigend wirken und zu Felsen, die ein wenig schmeichelhaftes Aussehen, weil haben zu vermeiden erstellen bestimmt werden kann gelegen sein diese Felsen könnte die beruhigende Wirkung der Garten sollte so gestaltet werden müssen brechen

(0)
(0)

Comments - 2

Kein Wasser japanischen Garten komplett ohne einen Wasserelement Reflecting Pools passen natürlich mit umliegenden Felsen, Sand und Kies Wenn Sie auf der Wasser-Themen erweitern wollen, ist, sollten Sie erwägen, bewegtes Wasser Der Klang der Wasserfälle können die Erfahrung des Gehens durch den Garten Viele wirklich verbessern Leute finden das Geräusch des Wassers entspannend und beruhigend, und ist das nicht der Zweck dieser Art von Garten

Hier ist eine weitere Denk Da Sie alle, dass Wasser haben, warum nicht einige bunte Fische Wir alle wissen, dass beobachten Fisch wird häufig als eine Entspannungsübung hinzufügen und schönen Koi und Goldfische wird die Hauptattraktion in Ihrem Garten, sobald sie es gewohnt sind ihre Umwelt, die Fische fast essen aus der Hand

Da dieser Artikel sagte, ist Grün nicht typisch im japanischen Steingarten, aber ich denke, viel Grün kann eine Menge, um das Aussehen des Gartens hinzuzufügen, auch wenn Pflanzen sind nicht im Einklang mit dem traditionellen Erscheinungsbild der Gärten Plus, wenn Sie bereits über das Grün im Garten, ist es einfacher, um ihn herum, anstatt ausgehend von Ground Zero zu arbeiten

Koniferen funktionieren gut in den japanischen Steingarten, vor allem wenn es sich um verschiedene Schattierungen von Grün Dies schafft feinen Unterschiede und Variationen, die das Aussehen noch interessanter macht, denke ich Moss auch angebaut werden, um Farbe in den Garten hinzufügen, aber ein Stein Pfad sollte so festgelegt, das Moos wird nicht mit Füßen getreten werden

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha