Was ist ein Plowback Verhältnis

Wird auch als Rückhalterate und Ertragsretentionsverhältnis, ist eine plowback Verhältnis eine Art der Messung, die auf das Ergebnis, das nach dem Dividenden zur Ausschüttung an die Anleger Da das Verhältnis auf, was übrig bleibt, nachdem Dividenden gezahlt werden fokussiert gesetzt bleiben, konzentriert sich, Dies hilft Unternehmen, um festzustellen, wie viel von diesen Gewinn können investiert oder zurück in Wachstumsprojekte in den Unternehmen Unternehmer bezogenen gepflügt wird eng an dieser Art von Retentionsverhältnis als Mittel zur Messung des Erfolgs der Umsatzgenerierung die Bemühungen des Unternehmens zu suchen, sowie Die Wirksamkeit der Anstrengungen, Abfälle in den Produktionsprozess zu reduzieren

Firmeninhaber wünschen sich eine höhere plowback Verhältnis aus mehreren Gründen eine der wichtigsten Anzeichen für ein höheres Verhältnis ist, dass das Geschäft effizient arbeitet, mit einem Minimum an Abfall im Hinblick auf die Nutzung von Rohstoffen oder der Produktivität der Arbeitskräfte Gleichzeitig Zeit, dass höheres Verhältnis bedeutet, dass das Unternehmen in der Lage, mehrere der Gewinn durch den Verkauf und verschiedene Investitionen generiert behalten, effektiv mehr Geld verlassen, um Wachstumsprojekte zugeordnet werden, wie beispielsweise der Bau neuer Anlagen oder die Markteinführung eines neuen Produkts Seit mehr Geld aus dem Ergebnis in der Kontrolle des Unternehmens bleibt, gibt es weniger eine Notwendigkeit, um diese Bemühungen, was wiederum ermöglicht, das Geschäft zu erweitern finanzieren, ohne auf zusätzliche Schulden zu leihen

Die eigentliche Berechnung eines plowback Verhältnis beinhaltet die Ermittlung der Höhe der Dividenden auf jede Aktie der Lager als auch die Höhe der Gewinn je Aktie generiert Diese Zahlen werden in der Regel als die Dividende pro Aktienanteil bezeichnet bezahlt und das Ergebnis je Aktie jeweils zum Ankommen die plowback Verhältnis wird die Dividende pro Aktienanteil der Gewinn je Aktie geteilt, mit dem Ergebnis, multipliziert mit 100, um die Ausschüttungsquote für den Betrachtungszeitraum Die Auszahlungsverhältnis wird dann von 100 subtrahiert, zu bestimmen, mit der plowback Verhältnis ist das Resultat

Eine niedrigere plowback Verhältnis bedeutet nicht notwendigerweise, ist das Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten Die Abbildung kann darauf hindeuten, dass ein größerer Teil der Einnahmen geht an Dividenden an die Anleger zu zahlen, eine Situation, die in Ordnung sein kann, wenn das Unternehmen zieht es vor, in einem langsameren Tempo wachsen Wenn die Ziele des Unternehmens müssen mit raschen Expansion zu tun, dass niedrigere Verhältnis kann bedeuten, dass Änderungen müssen, um die Höhe der Einnahmen, die nach der Ehrung Zusagen an die Anleger zurückgehalten wird, zu erhöhen, entweder durch steigende Umsätze und Senkung der Betriebskosten in jeder Veranstaltung, die Bestimmung der plowback Verhältnis bietet ein Gefühl dafür, wie gut das Unternehmen in Bezug auf die Beibehaltung ausreichender Erträge, um die finanzielle Stabilität des Unternehmens zu erhöhen oder um Ressourcen, die in praktisch mit Expansionsbemühungen kommen generieren tun

(0)
(0)
Vorherige Artikel Was ist eine Stewardess
Nächster Artikel Welche Vermögens Stichworte

Comments - 1

Ich verstehe nicht, was das & quot; Abfälle im Hinblick auf die Nutzung von Rohstoffen oder der Produktivität der Arbeitskräfte & quot; hat mit der plowback tun Können Sie erklären, besser Miguel C

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha