Was ist die Verbindung zwischen Brust-und Gebärmutterhalskrebs

Es gibt eine Reihe von Verbindungen zwischen Brust- und Gebärmutterhalskrebs Die meisten Patienten mit Brustkrebs betroffen sind Frauen, und alle Gebärmutterhalskrebs Patienten sind weiblich Frauen werden routinemäßig für diese beiden Arten von Krebs in der Hoffnung, gesiebt, dass eine frühe Diagnose wird für eine effektivere ermöglichen Behandlung Einige Risikofaktoren, wie zum Beispiel längere Einnahme oraler Kontrazeptiva und Rauchen, gelten als die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung dieser Krebsarten eine seltene Krankheit namens Peutz Jeghers-Syndrom erhöhen können beide Arten von Krebs in einigen betroffenen Frauen führen

Das deutlichste Verbindung zwischen diesen Krebsarten ist, dass sie Krankheiten vor allem bei Frauen Gebärmutterhalskrebs wird nur bei Frauen Brustkrebs gesehen, wenn auch sehr viel häufiger bei Frauen, kann immer noch auf Männer, weil sie kleine Mengen von Brustgewebe unter ihrer Brustwarzen Männliche Brustkrebs weniger als 2 Prozent aller Brustkrebserkrankungen diagnostiziert

Brust- und Gebärmutterhalskrebs sind ebenfalls verlinkt, weil Frauen werden regelmäßig für die Entwicklung dieser beiden Erkrankungen Gebärmutterhalskrebs-Screening wird durch Abtupfen des Zervix und dabei ein Papanicolaou-Abstrich auf den zervikalen Zellen aus dem Tupfer erhalten geführt gesiebt; Dieser diagnostische Test überprüft das Vorhandensein von abnormen Zellen, die Krebs Frauen darstellen könnte sollte alle ein bis zwei Jahre, je nach ihrem Alter und Gefahr mit einem Pap gescreent werden Abstrich Faktoren Brustkrebs-Screening in der Regel setzt die Verwendung der Mammographie, einer bildgebenden Studie, die der Auswertung Brustgewebe und sucht nach Wucherungen meisten Frauen sollten nach dem Alter von 40 jährlichen Mammographie erhalten, obwohl einige Experten empfehlen, dass Frauen warten, bis sie 50 Jahre alt, um zu beginnen, die regelmäßige Mammographien sind

Eine weniger bekannte Verbindung zwischen Brust- und Gebärmutterhalskrebs ist, dass orale Kontrazeptiva kann das Risiko für beide Arten von Malignitäten Es wird vermutet, dass die zusätzlichen Hormone, die von diesem Medikament vorgesehen kann das Wachstum von abnormalen Gewebes, die Krebs Insgesamt jedoch werden können fördern zu erhöhen, das erhöhte Krebsrisiko durch orale Kontrazeptiva verursacht ist klein, und viele Frauen können sicher nehmen diese Medikamente

Rauchen könnte als ein weiterer Risikofaktor, die beiden gemeinsam Brust- und Gebärmutterhalskrebs Obwohl der wichtigste Risikofaktor für Gebärmutterhalskrebs ist die Infektion mit dem humanen Papillomavirus ist werden, ist ein weiterer bekannter Risikofaktor für die Entwicklung der Krankheit Einige Forscher argumentieren, dass das Rauchen auch Raucher erhöht das Risiko für Brustkrebs

Ein Unbekannter Verbindung zwischen Brust- und Gebärmutterhalskrebs ist, dass beide in einer genetischen Krankheit namens Peutz Jeghers-Syndrom Dieser Zustand entwickelt sich aufgrund einer genetischen Mutation, die Patienten stellt ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Tumoren Obwohl die häufigsten Komplikationen der Peutz Jeghers-Syndrom gehören zu sehen mit Flecken von ungewöhnlich pigmentierte Haut und Entwicklung von gutartigen gastrointestinalen Wucherungen können einige betroffenen Patienten sowohl Brust- und Gebärmutterhalskrebs im Laufe ihres Lebens entwickeln

(0)
(0)
Vorherige Artikel Was ist Laminat
Nächster Artikel Wer ist Osama bin Laden

Comments - 3

 Ich bin nicht sicher über Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, sondern hat einige Symptome wie Blutungen, Schmerzen beim Sex, Entladung, etc. Also, wenn Frauen erleben eine dieser, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufsuchen

Zum größten Teil, ich denke es ist immer noch selten für Frauen, diese Krebsarten in den Zwanzigern und Dreißigern bekommen, aber selten, bedeutet nicht, unmöglich, so ist es wichtig zu wissen, für die Symptome nach Frauen Ausschau können sich auch für Brustkrebs zu Hause selbst indem Sie die Brust nach Knoten

Ich stimme Ihnen zu, dass Krebs im Allgemeinen, ob es sich um Brustkrebs oder Gebärmutterhalskrebs, scheint auf dem Vormarsch, und ich denke, es teilweise hat mit unserer stressigen Lebensstil zu tun, haben Bewegungsmangel und schlechte Ernährung Foods auch zu sehr ungesund, voll von Chemikalien und Konservierungsstoffe in diesen Tagen

Ich weiß, dass zwei Menschen, die diese Krebsarten in jungen Jahren bekommen haben, in den dreißiger Jahren eine ist eine Bekanntschaft, die zervikalen Krebs im Alter von 36 Man bekam ein Freund, die Brustkrebs hat, als sie erst 28

Also ich frage mich, ob es eine gute Idee für Frauen anfangen, denn diese getestet, nachdem sie 40 oder 50 Ich denke, das Alter von Krebs sein kann immer jünger

Rauchen erhöht das Risiko jeglicher Art von Krebs Aber abgesehen von diesen und andere allgemeine ungesunde Gewohnheiten, ich glaube nicht, dass es eine sehr starke Verbindung zwischen Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs Ich denke, auf diese Weise, weil die meisten Fälle von Gebärmutterhalskrebs durch sind das Human Papilloma Virus Dieses Virus wirkt sich auf die Zervix direkt Die Ursache von Brustkrebs ist keine HPV

Vielleicht können manche Menschen eine genetische Neigung zu Krebs haben oder kann es Risikofaktoren wie Rauchen, etc, aber das ist wohl darüber Having said that, ich bin kein Experte zu diesem Thema und ich lieben würde, gegensätzliche Ansichten, ich könnte hören falsch

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch