Was ist die Ursache der Sarkoidose

Sarkoidose ist eine Erkrankung, die durch abnorme Handlungen des Immunsystems Keine definitive Auslöser bekannt sind, hergestellt wird, ab 2011, aber die Wissenschaftler glauben, dass die Ursache der Sarkoidose kann die Art und Weise einzelne Personen in der Umgebung Genetics reagieren auf unbekannte Substanzen bezogen werden, oder ungewöhnlich starke allergische Reaktionen, kann die Ursache sein, aber das ist noch nicht Neben bewährten, neigt Sarkoidose innerhalb von Familien, die stark deutet auf genetische Faktoren auftreten,

Eine gesunde menschliche Immunsystem verwendet eine Kombination von Zelltypen und Moleküle gegen Infektionen zu verteidigen Manchmal sind die Komponenten des Immunsystems spielen verrückt und tatsächlich Krankheiten verursachen, und das ist die Grundlage der Sarkoidose Die bekannte physikalische Ursache der Sarkoidose Probleme ist, dass die Zellen das Immunsystem halten zusammen ungewöhnlich und bilden Klumpen in wesentlichen Organe wie Lunge oder der Haut Diese Klumpen werden mit Entzündungen einhergehen, und im Laufe der Zeit kann die Organe schädigen und ordnungsgemäß funktioniert sie

Eine mögliche Ursache der Sarkoidose ist, dass der Patient erlebt eine über die Oberseite als Reaktion auf eine Infektion durch ein Pathogen Alternativ kann der Zustand kann Teil einer allergischen Reaktion auf etwas in der Umgebung sein, in beiden Fällen ist das Immunsystem zu tadeln, da es nicht die Reaktion auf eine Immun Herausforderung in angemessener Weise

Wie Sarkoidose neigt dazu, in Familien zu laufen, Wissenschaftler glauben, dass genetische Make up ist eng verbunden mit der Ursache der Sarkoidose Jede einzelne Person bekommt Gene von seiner Mutter und seinem Vater, so verbunden sind Menschen, die in Zusammenhang stehen neigen dazu, einen hohen Anteil teilen von Genen Zusätzlich, in Familien zu laufen, ist Sarkoidose am häufigsten bei Menschen, deren Vorfahren aus dem Norden Europas, oder Menschen mit afrikanischer Abstammung, die weitere Punkte, um einen genetischen Faktor in der Entwicklung der Krankheit

Alter ist auch ein wichtiger Faktor bei der Sarkoidose, als die Krankheit ist in der Regel zuerst in Menschen im Alter zwischen 20 und 40 Frauen zwischen gesehen auch mehr leiden an der Krankheit als Männer, die aufgrund des Unterschieds in den Genen von Geschlechtschromosomen oder sein können, der Unterschied in der Biologie generell Dies sind die wichtigsten Risikofaktoren für Sarkoidose, und keine spezifischen Umwelt- oder Lebensstilfaktoren haben ab 2011 festgestellt

Viele Menschen mit Sarkoidose sehen ihre Krankheit zu verbessern über den Zeitraum von Jahren, und die Sterblichkeitsrate von der Bedingung ist relativ gering Eine typische Behandlung für eine Person mit Sarkoidose beinhaltet Verringerung der Entzündung und andere Probleme durch die Immunreaktion mit Kortikosteroiden Oft Patienten zu tun verursacht ärztliche Behandlung erfordern überhaupt, besser zu werden

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha