Was ist der Unterschied zwischen Gigantismus und Akromegalie

Gigantismus und Akromegalie werden beide Erkrankungen zu einer überaktiven Wirkung von Insulin ähnlicher Wachstumsfaktor verbunden, oder IGF 1 Gigantismus tritt auf, wenn ungewöhnlich hohe Wachstums im Kindesalter auftritt, wenn sich die Wachstumsfugen geöffnet sind, während der Akromegalie ist auf die gleiche Aktion im Erwachsenenalter, wenn auftretende die Wachstumsplatte Knorpel eine Abnormalität in der Hirnanhangdrüse Ergebnisse über Sekretion von Wachstumshormon, die bei Erwachsenen, zu einer Vergrößerung der Knochen verschmolzen in ein, und bei Kindern führt auch zu übermäßiger Höhe

Die Häufigkeit von jeder Störung ist ziemlich selten, Gigantismus vorkommenden noch seltener als Akromegalie eine übermäßige Menge an Wachstumshormon oder GH durch die Hypophyse, die zu einer Veränderung der Art, wie die Prozesse im Körper führt und verwendet Nährstoffe epiphysären oder freigegeben Knochenwachstumsfugen sind immer noch in der Kindheit offen, die die chemischen Veränderungen der Akromegalie führen zu einer abnorme Wachstum der langen Röhrenknochen Sowohl Gigantismus und Akromegalie bedeutet, sind am häufigsten von Hypophysenadenom, einem krebsartigen Tumor in der Hypophyse verursacht

Akromegalie verursacht das Wachstum von Händen und Füßen, die dick und weich Gesichtszüge wie der Kiefer-Linie zu können, Stirn und Nase wachsen und vergröbern Im Inneren der Mund, die Zunge wird größer und die Zähne haben mehr Platz im Kiefer, so dass sie weit auseinander zu werden

Bei Kindern und Jugendlichen, die weitere Symptom der Verlängerung und Erweiterung der Knochen wird offensichtlich Andere Symptome von Gigantismus und Akromegalie gehören fettige Haut, Schwitzen, Bluthochdruck und gröbere Körperbehaarung Kopfschmerzen, Arthritis und Muskelschwäche sind nur einige der Nebenwirkungen Shared von Patienten mit der Bedingung,

Die häufigste Erkrankungsalter von Gigantismus ist der Pubertät, aber es gibt Fälle, in denen jüngere Kinder sind betroffen Normalerweise wird der Hypophyse frei GH nach Empfangsrichtung aus dem Hypothalamus, die Wachstumshormon-Releasing-Hormon oder GHRH produziert Der Hypothalamus gibt auch die Hypophyse ein Signal an die Produktion einzustellen GH aber in Fällen von Akromegalie, ist diese Richtung Als Ergebnis ignoriert wird, produziert die Leber zu viel IGF 1 und Knochen, Organe und Weichgewebe zu vergrößern und die Verarbeitung von Nährstoffen wie Fett und Zucker ist betroffen

Einer der Unterschiede zwischen Gigantismus und Akromegalie ist die Geschwindigkeit, mit der die Effekte offensichtlich Die Veränderungen bei der Akromegalie ziemlich langsam sind, und die sich verändernden und Vergröberung der Gesichtsmerkmale können nur von jemand, der nicht vertraut ist der Person, die betroffen ist, wie bemerkt ein neues Heilpraktiker geschult zu beobachten oder zu bemerken, solche Dinge Gigantismus, auf der anderen Seite zeigt sich mehr dramatisch mit großer Veränderungen über einen kurzen Zeitraum

Je früher die Diagnose eines Gigantismus und Akromegalie gemacht wird, kann die unmittelbare Behandlung beginnen und schwerwiegendere Symptome vermieden Behandlung in der Regel die Entfernung eines Teils oder ganze Hypophysenadenom, sollte dies die Ursache Zusätzliche Medikamente können auch in Form von notwendigen Drogen Akromegalie erfolgreich zu steuern sind, aber es ist ein lebenslanger Zustand

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha