Was ist der Nasenschleimhaut

Die Nasenschleimhaut, auch bekannt als der Schleimhaut und Schleimhaut der Atemwege bekannt, ist das Gewebe, das die Nasenhöhle Das Gewebe besteht aus vier Schichten der Schleimhaut ist die erste Schicht, die eine schützende Auskleidung, die Bakterien, um zu verhindern, fängt bietet Infektion Die mehrreihigen Zylinderepithel, die Basalmembran und der Lamina propria sind die übrigen Schichten, die die Gewebezellen, Blutgefäße zu halten, und Drüsen, die die schützende Schleimhaut produzieren

Die Nasenschleimhaut ist feucht Gewebe, Schleimhäute dieser Schleimlinien, um Bakterien und andere Materialien, die die Nase geben Sie die Nasenhöhle ist besonders anfällig für Infektionen und andere Probleme aufgrund der Exposition gegenüber der Umwelt, wenn Menschen durch einatmen fangen sondert die Nasenhöhle ihrer Nase, sind sie nicht nur die Einführung von Sauerstoff zu dem Innenkörper, sondern sie sind auch die Einführung jeglichen Schmutz oder Bakterien in der Atemluft

Die von der Nasenschleimhaut produziert Schleim ist der Körper die Antwort auf die Verwundbarkeit der freiliegende Gewebe Andere Teile des Körpers mit freiliegenden Gewebe das gleiche tun die Ohren, zum Beispiel, sondern eine starke, wachsartige Schleimhaut, die Bakterien fängt, den Schutz des Innenohres vor Infektionen Die innerhalb der Nasenhöhle produziert Schleim ist anders und eine dünnere Konsistenz als die Schleimhäute im Ohr

Die erste Schicht in der Nasenschleimhaut, unter der Schleimhaut, die mehrreihigen Zylinderepithel Innerhalb der Epithelschicht befinden viele Becherzellen, die als Kolben geformt knapp unterhalb des Epithels ist die Basalmembran, die als Anker für das dient beschrieben sind, Epithelzellen Die untere Schicht des Nasenhöhlengewebes unter der Basalmembran ist der Lamina propria, die mit Blutgefäßen und seromucosal Drüsen gefüllten

Eine weitere wichtige Funktion der Nasenschleimhaut Klimatisieren der Luft für den Eintritt in den Rest des Atemsystems Teil dieser Vorbereitung umfasst Trapping Bakterien und andere Partikel in der Schleimhaut, die dann an der Rückseite des Halses von Zilien Cilia gezwungen sind kleine , Haare wie Fasern, die die Nasenhöhle Wände innerhalb der Nasenschleimhaut Leitung und dem Gewebe zu schützen vor Infektionen der Schleimhaut dient nicht nur der Bakterien aus der Luft in den Atemwegen zu entfernen, aber es befeuchtet auch, oder fügt Feuchtigkeit an die Luft Ein anderer Weg die Nasenhöhle Futter bereitet Luft in die Atemwege gelangen wird durch Erwärmen mit der Wärmestrahlung von der Blutgefäße innerhalb der Lamina propria

Auch mit der Schutzauskleidung von Schleim, bleibt der Nasenschleimhaut sehr anfällig für Infektionen und Entzündungen Wenn dieses Gewebe infiziert ist, spricht man von Rhinitis Rhinitis ist ein allgemeiner Begriff, der jede Bedingung, die in infizierten und gereizte Nasenhöhle führt Futter Die häufigste Ursache beschreibt von Rhinitis ist die Erkältung, aber es kann auch das Ergebnis von Allergien oder andere Infektionen Eine infizierte Schleimhaut wird Entladung, Überlastung und Schwellungen zu produzieren

(0)
(0)

Comments - 3

ZipLine Das ist richtig Wir freuen uns über dieses Lernen in Gesundheitsklasse und anscheinend, Nasenschleimhaut regelt auch die Temperatur und Feuchtigkeit der Luft, die wir atmen Es wärmt Luft, wenn es eintrifft und fügt auch etwas Feuchtigkeit, um es unseren Lungen nicht mögen kalte und trockene Luft Also haben wir Grundsätzlich haben unsere eigene kleine Klimaanlage in die Nase, um sicherzustellen, die Luft ist für unsere Lungen

Es ist eigentlich ganz erstaunlich, wie eine kleine Membran und der Schleim es produziert bietet so viele verschiedene Zwecke

Die meisten Menschen sind mit Nasenschleimhaut vertraut und wie es hilft, sich Infektionen aber nur wenige Menschen wissen, dass wir auch verlangen, Nasenschleim für unseren Geruchssinn

Wir sind in der Lage, zu riechen, da unsere nasalen Membran hat Nerven und Rezeptoren Schleim ist der Träger, bei dem die winzigen Teilchen zu erreichen diese Rezeptoren in der Nasenschleimhaut, die dann mit dem Gehirn kommunizieren, um uns zu sagen, was wir riechen

Deshalb, wenn wir eine verstopfte Nase oder andere Probleme mit unseren Nasenschleimhaut oder Schleim, sind wir nicht in der Lage, zu riechen und Da unser Geruchssinn spielt eine Rolle bei Geschmack, unsere Fähigkeit, als auch schmecken reduziert

Ah, das ist also, warum wir eine laufende und verstopfte Nase, wenn wir krank Ich habe nie verstanden, warum dies geschieht, aber es ist offensichtlich die Reaktion der Nasenschleimhaut, um Bakterien Da wir mehr Bakterien in unserem System, wenn wir krank sind, Nasenschleimhaut ist zu versuchen, sie abzufangen und ihn loszuwerden, indem sie mehr Schleim Es ist eigentlich eine gute Sache t erhalten eine laufende Nase, wenn wir krank sind!

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch