Was ist der Mensch Cell Cycle

Die menschliche Zellzyklus besteht aus zwei Hauptphasen: Interphase und mitotischen Phase für die meisten Zellen beinhaltet die mitotische Phase der Mitose, aber Fortpflanzungszellen auch zu unterziehen Meiose Die Interphase Teil des menschlichen Zellzyklus ist, wenn Zellen sowohl in ihre normale Zellfunktion eingreifen und bereiten für Division Mitose ist, wo die Zellen teilen, wodurch zwei getrennte, aber identische Tochterzellen in der Meiose ist das Produkt vier Tochtergeschlechtszellen oder Gameten mit der halben Menge der Chromosomen als Mutterzelle

Die meisten Zellen eine Mitose als letzte Teil des menschlichen Zellzyklus wachsen Zellen während der Interphase, sie zu groß werden kann effizient bei Entsorgung und Nährstoffabsorption dieser und anderen Signalen wie beispielsweise Hormone sind, kann die Zelle, wann es bereit ist, zu teilen, bevor sie teilt eine Zelle ihre DNA zu replizieren, so dass jede Tochterzelle eine Kopie erhalten, sobald der Mitose abgeschlossen ist, ist das Ergebnis zwei Tochterzellen mit identischer DNA

Es gibt viele Kontrollen und stoppt die Zellteilung und das Wachstum regulieren an mehreren Punkten entlang des menschlichen Zellzyklus, wird die Zelle müssen bestimmte Kriterien erfüllen, bevor es nun zu einem anderen Phasen Darüber hinaus werden Zellen häufig sich zu teilen, sobald sie eine andere Zelle zu berühren Krebszellen sind eine Ausnahme von der Regel Diese Zellen haben nicht mehr die Fähigkeit, sich zu teilen und so kann gefährlich Tumoren produzieren

Um Keimzellen zu produzieren - das heißt, Spermien oder Eier - eine Zelle muss der Meiose als Teil der menschlichen Zellzyklus Meiose unterziehen ist ein Prozess, in dem eine Zelle in vier Zellen, die jeweils unterteilt mit der Hälfte der Chromosomen wie die Mutterzelle Während Meiose, die Zellen teilen sich zweimal, bevor Sie die erste Liga, Chromosomen kopiert und durchlaufen zwei einzigartige Prozesse genannt Synapse und Übergang über diese Prozesse liefern die vier resultierenden Tochterzellen mit größerer genetischer Vielfalt nach der zweiten Reifeteilung

Die Zwischenphase Teil des humanen Zellzyklus ist die Phase, in der die Zelle den wesentlichen Teil ihrer Zellaktivität gibt es drei Hauptteile der Interphase - G1, S und G2 die "S" bezieht sich auf "Synthese" und ist der Teil der Zellzyklus, in dem DNA für Mitose Die beiden "G" Phasen beziehen sich auf die Zeit vor der S-Phase repliziert beginnt und die Zeit zwischen dem Ende der S-Phase und dem Beginn der Mitose Obwohl die Zelle für die Zellteilung in der G und bereiten S Phasen, ist es auch immer wieder der Erfüllung ihrer Pflicht im gesamten Zellinterphase

Sobald es erstellt wird, eine Zelle, die G1-Phase Die Zeit, eine Zelle in dieser Phase verbringt, hängt von der Art der Zelle ist es in einigen Zellen eintritt, ist es für den Tag und in anderen für die letzten Jahre können eine Zelle in der G2-Phase ist letzten Vorbereitungen für die Zellteilung eine andere Phase, G0 bezieht sich auf eine Zelle, die vorübergehend oder dauerhaft nicht teilen will

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha