Was ist der hinteren Schädelgrube

Die Basis des Schädels ist in drei Schädelgrube unterteilt: hinteren, mittleren und vorderen der hinteren Schädelgrube oder hinteren Schädelgrube, ist die tiefste und größte und wird von dem Hinterhauptbein des Schädels Innerhalb dieser Fossa definiert sind zwei kritischen Bereichen des Gehirns: der Hirnstamm und das Kleinhirn Diese Bereiche des Gehirns steuern, das vegetative Nervensystem, Koordination und Bewegung Hirnnerven VII bis XII Ausfahrt der Schädel über der hinteren Schädelgrube, Beitritt zum Rückenmark und verbindet das Gehirn mit dem Rest des Körpers

Gefunden in der hinteren Schädelgrube ist der Hirnstamm Es besteht aus dem Mittelhirn, Pons und der Medulla Der Hirnstamm enthält die wichtigsten Hirnnerven einschließlich der Gesichtsnerven, Nervus glossopharyngeus, N. vagus, N. accessorius und N. hypoglossus Der Hirnstamm ist für die zuständigen Vital autonomen Funktionen der Atmung, Herzfrequenz, Blutdruck, Verdauung, Schweiß und Speichelfluss Schäden an den Schädel in der Umgebung kann zu Tod oder dauerhafte Invalidität führen

Das Kleinhirn ist der Bereich, der für die Bewegung, Gleichgewicht und Koordination innerhalb der hinteren Schädelgrube Gehirns wird das Kleinhirn in zwei Hemisphären durch eine dünne Fläche getrennt sind die Wurms durch das Rückenmark nannte, erhält das Kleinhirn Informationen aus Muskeln und sendet Informationen an die Muskeln Dieser Sinnesschleife bietet propriozeptiven und kinästhetische Informationen - Informationen, um eine Bewegung, Gleichgewicht, Position und Schmerzen im Zusammenhang Dieses fein abgestimmte Rückkopplungsschleife ermöglicht Tänzern und Sportlern zu erstaunlichen Muskelkontrolle zu entwickeln

Das Rückenmark verläuft durch das Foramen magnum, eine mittig angeordnete Öffnung in der hinteren Schädelgrube Die tiefen Rillen in dieser Fossa die Quernebenhöhlen und Sigma Nebenhöhlen Diese Nebenhöhlen sind Venen, die Blut zu sammeln aus dem Gehirn und lassen Sie es durch das Herz zurückgeführt werden enthalten auch

Viele Krankheiten, die das Gehirn kann im Bereich Krebs auftreten, in diesem Bereich ist oft primären und kann aus dem Gehirn selbst, der Hirnnerven, der Hirnhäute oder des Schädels entstehen Diese Tumoren sind häufiger bei Kindern und machen den Großteil der Kindheit Gehirntumoren Tumoren wachsen in diesem Bereich kann den Fluss der Rückenmarksflüssigkeit zu blockieren, was zu erhöhtem Druck auf das Gehirn und Hirnstamm-Infektionen in der Kopf-Hals kann, um der hinteren Schädelgrube zu verbreiten, als auch, und Schlaganfälle oder Blutungen sind nicht ungewöhnlich im Kleinhirn oder Hirnstamm wegen der großen Blutgefäße, die durch diese Fossa geben

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha