Was ist der Glass Closet

Einige Leute benutzen den Begriff "Glasschrank", um jemanden, der Homosexuell, ohne "out" Mit anderen Worten ist zu beschreiben, jemanden in der Glasschrank offen lebt ein Homosexuell Lebensstil, aber sich weigert, es zu kommentieren oder um Eindrücke über seine oder ihre sexuelle bestätigen Orientierung Fälle von Menschen, die auf diese Weise werden am häufigsten unter den Prominenten zu sehen

Diese umgangssprachliche Bezeichnung verweist auf die Idee des Seins "im Keller" über die eigene sexuelle Orientierung Wenn jemand in den Schrank, bedeutet dies, dass er oder sie hat eine sexuelle Identität, die völlig verborgen ist, im Gegensatz zu jemandem, der aus dem Schrank ist oder "out", offen Bestätigung einer Homosexuell sexuellen Orientierung Sein heraus kommt oft mit sozialen und politischen Konsequenzen, was einige Leute im Schrank bleiben, um ihre Karriere voranzutreiben oder Kontroversen zu vermeiden

In gewissem Sinne ist die Glasschrank ein Median zwischen vollständig in den Schrank und Sein offen heraus Jemand im Glasschrank könnte, zum Beispiel, leben mit einer Person des gleichen Geschlechts, und allgemein in der Gesellschaft von dieser Person zu sehen ist, in was als transparent Homosexuell Beziehung betrachtet werden Wenn jedoch aufgefordert, Stellung zu nehmen, würde die Person weder bestätigen noch dementieren Behauptungen, dass er oder sie ist Homosexuell Menschen in der Glasschrank kann auch weniger wahrscheinlich, dass ihre Partner öffentlich anerkennen werden, aus Angst vor der Gewinnung Aufmerksamkeit

Viele Hollywood-Stars in den 1920er und 1930er Jahren lebte in der Glasschrank, weil Hollywood-Studios zu befürchten, dass Homosexuell Akteure könnten von der Öffentlichkeit Als Folge abgelehnt, diese Sterne lebten in der Regel eine sehr "out" Lebensstil, aber bestand darauf, die Privatsphäre in Publikationen, manchmal sogar zur Gründung Scheinehen mit anderen Homosexuell und Lesben zu machen, wie sie in heterosexuellen Beziehungen waren

Einige Menschen, die teilweise closeted sind nichts dagegen Spekulationen über ihre sexuelle Orientierung, genießen ihren Status als jemand, der teilweise außerhalb, ohne sich mit den sozialen Folgen Andere werden vehement wütend, wenn sie als Homosexuell in den Medien beschrieben umgehen, oder wenn sie sind über ihre sexuellen Vorlieben von Interviewern gebeten In einigen Fällen kann die Menschen auch wegen Verleumdung zu verklagen, wenn sie "geoutet" werden in den Medien, eine Aktion häufiger bei Menschen, die vollständig in den Schrank sind assoziiert

Einige Aktivisten mögen den Glasschrank, mit dem Argument, dass Teilcloseting schadet der Homosexuell Gemeinschaft im Rahmen dieser Logik, wenn Menschen, die auf diese Weise waren, offen heraus selbst, die Öffentlichkeit könnte eine positivere Wahrnehmung von Homosexuell und Lesben haben, weil sie, dass eine Reihe von lernen möchten Menschen in einer Vielzahl von Branchen zu identifizieren als Homosexuell oder lesbisch Andere Leute glauben, dass sexuelle Orientierung ist Privatsache, und dass Menschen, die in der Glasschrank bleiben wollen haben sehr gute Gründe dafür

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha