Was ist Data Manipulation Language

Data Manipulation Language ist eine strukturierte Computersprache in Datenbanken verwendet werden, um die Daten in irgendeiner Weise Ein paar von den Grund Manipulationen bei der Datenmanipulationssprache verwendet werden, umfassen zusätzlich zu der Datenbank, die Änderung eines Datensatzes, Löschen eines Datensatzes und Verschieben der Daten von einer Position zu manipulieren andere Die DML-Befehle sind einfach und beinhalten ein oder zwei Wörter, wie "SELECT" oder "UPDATE", initiiert der Befehl DML kann in verfahrenstechnischen und nonprocedural Code aufgeteilt werden, mit der Benutzer die Angabe entweder welche Bezugs erforderlich ist und wie Sie zu erreichen , oder, was benötigt wird, jeweils ohne DML, gäbe es keine Möglichkeit, die Daten in der Datenbank zu manipulieren

Einer der Hauptgründe für die Verwendung einer Datenbank ist es, Informationen zu speichern, aber das Datum ist in der Regel nutzlos oder von begrenztem Nutzen, wenn es nicht manipuliert DML ist die Standardsprache verwendet wird, um mit dem in der Datenbank Durch diese Befehlsliste gespeicherten Informationen zu interagieren, kann ein Benutzer eine Reihe von Änderungen in der Datenbank zu initiieren, um ihren Nutzen zu erhöhen

Data Manipulation Language ist eine ziemlich einfache Sprache, vor allem im Vergleich zu anderen Manipulationen Sprachen und braucht nur ein oder zwei Worte, um einen Befehl zu starten Die Befehle selbst sind deutlich zu verstehen - der Befehl "UPDATE" wird verwendet, um einen Datensatz zu aktualisieren, und ein " Löschen "wird verwendet, um einen Datensatz zu löschen, beispielsweise Als Standard werden die Befehle in Großbuchstaben eingegeben

Es gibt zwei Bereiche, um Data Manipulation Language: Verfahrens- und nonprocedural die Verfahrensweise Codierung wird häufig in Business-Einstellungen verwendet und ist der richtige Weg der Codierung der DML Anfrage In diesem Schema, die Datenbank, welche Bezugs dem Benutzer, mit arbeiten will, sagt der Benutzer und wie man den Bezugspunkt zu erhalten Dieses Verfahren neigt dazu, mehr Code zu nehmen und ist ein wenig härter auf Benutzer, sondern gewährleistet die Wiedergabetreue des Datenbankcodierung und Datensätze

Das zweite Verfahren zur Codierung von Anfragen wird als nonprocedural bekannt und, während es kann getan werden, es ist nicht die offizielle Weg, um mit einer Datenbank In nonprocedural Data Manipulation Language arbeiten, nur der Benutzer teilt dem Datenbank welchen Bezugspunkt, mit zu arbeiten, aber nicht wie um es abzurufen Die Befehle selbst viel weniger Code zu nehmen, so wird es leichter für den Benutzer Zur gleichen Zeit kann die Datenbank unerwartet oder ineffiziente Codierung als Folge der nonprocedural DML generieren

(0)
(0)

Comments - 4

   Ich bin in einem Datenmanagementposition und möchten mehr über die DML Sprache zu lernen

Im Moment bin ich einfach nur die Arbeit mit Schnittstellen zur einfachen Abfragen und Berichte jedoch bauen, fand ich diesen Artikel als sehr nützlich bei der Erklärung die grundlegenden Befehle, ich muss ein Buch bekommen, um auf SQL auffrischen

   Die wirkliche Macht kommt in gespeicherten Prozeduren, das ist, was ich bei der Arbeit mit SQL Server

Stored Procedures sind grundsätzlich kompilierte SQL-Anweisungen Sie können DML-Anweisungen sind sowie WENN DANN und andere Programmierlogik Konstrukte

Eine gespeicherte Prozedur kann ein sehr mächtiges Stück Code, ein Mini-Programm in seinem eigenen Recht sein, den Vorteil einer gespeicherten Prozedur ist, dass es auf dem Server gespeichert wird, und dort ausgeführt Das macht es effizienter meiner Meinung

   Ich habe auch mit Access gestartet und derzeit verwenden Oracle Meiner Meinung DML ist, was es ermöglicht, leistungsfähige Datenbankabfragen und Konstrukte zu erstellen

Einige davon sind gefährlich, zu Der DELETE-Befehl wird, getreu ihres Namens, löschen Sie Daten aus einer zugrunde liegenden Tabelle Sie wollen nicht nur jemand in der Lage, dies zu tun

Der DBA kann Berechtigungen für bestimmte Benutzer von der Möglichkeit, DELETE-Anweisungen Natürlich auszuführen, zu verhindern, wenn Sie es einen Punkt, um häufig die Datenbank zu machen, können Sie auch im Falle eines versehentlichen Löschen wiederherstellen können

Ich lernte die Grundlagen der Datendefinitionssprache mit Microsoft Access-Zugang können Sie Abfragen und solche Sachen zu schaffen, und es hat eine Phantasie GUI-basierte Schnittstelle das Verfahren einfach zu machen,

Als ich anfing, das ist alles, was ich verwendet, jedoch gibt es auch eine SQL-Ansicht in Access, und mit dieser Menü-Option konnte ich die zugrundeliegenden SQL-DML-Konstrukte, die die Abfragen gemacht ansehen

Das ist der Weg, den ich über SELECT gelernt, DELETE, INSERT und UPDATE-Anweisungen Es war ein einfacher Ansatz, und ich fand, dass ich diese Abfragen zu manipulieren, um neue Aussagen zu machen

Von da an konnte ich SQL DML verwenden

Aussagen in anderen Datenbank-Plattformen wie Oracle und SQL Server

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch