Was ist Cercidiphyllum

Cercidiphyllum, die gemeinhin als Katsura, ist eine Pflanzengattung, die Teil der Cercidiphyllaceae Familien Es enthält nur zwei Arten, Cercidiphyllum japonicum und Cercidiphyllum magnificum, die beide sind Bäume, die ursprünglich aus Japan und China Sie verfügen über herzförmigen Blättern und langen baumelnden Ästen ist Gefallene Blätter haben einen angenehmen Duft, der ähnlich ist, Zimt oder eine Zuckerwatte Duft Diese Gattung ist ideal als Solitärpflanze

Der Gattungsname wird aus den griechischen Wörtern Kerkis und phyllon Diese übersetzen "Shuttle" und jeweils Er beschreibt die Ähnlichkeit zu einer anderen Gattung, Cercis, die gemeinhin als die redbud Baum "Blatt"

Cercidiphyllum japonicum wächst in der Regel 26 Meter hoch und verfügt über eine abgerundete, Verbreitung Form, die genauso breit New Laub erscheint gebräunt und nach und nach erwirbt eine hellgrüne Farbe Im Herbst erstreckt, die Blätter gelb, orange zu ändern und schließlich rot Diese Art ist nicht bekannt, Blumen von Bedeutung zu produzieren, aber gelegentlich winzige rote Blumen werden im Frühjahr blühen

Beim Pflanzen einen Katsura Baum, sicherstellen, dass es genügend Platz für den Baum zu wachsen in der Regel wird es als Stand-alone-Baum oder als Mittelpunkt einer Landschaft Der Katsura Baum gepflanzt ist eine gemeinsame Straßenbaum in Wohngebieten Es wird auch angepflanzt auf Parkplatz Inseln und in der Median der Autobahnen

Wie der Baum wächst, neigen die Äste zu sinken und kann von starken Winden Pruning ist erforderlich, um eine gleichmäßige Form zu erhalten und übermäßiges Wachstum in Gehwege Der Katsura Baum kann von einem einzelnen Stamm oder mehreren Stämmen wachsen zu vermeiden Snap

Im Allgemeinen sind für die Katsura Baum, um gut zu wachsen, sollte es in Ton oder Sandböden, die gut Entwässerung ist es bevorzugt einen leicht sauren Boden sowie Der Boden unter dem Vordach sollte Mulch enthalten Der Baum sollte dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden gepflanzt werden, aber es wird lichter Schatten vertragen Es sollte in einem Gebiet, das etwas geschützt ist, platziert werden, da die Blätter anfällig für Frostschäden sind

Der Katsura Baum wird in der Regel durch Samen und halb reif Stecklinge vermehrt Es wird empfohlen, Samen, sobald sie reifen im Außencontainer Semi reifen Stecklinge im Spätsommer getroffen, wenn die Wachstumsrate hat sich verlangsamt Der Stamm sollte fest sein und eine Sau einige Blätter auf der oberen Hälfte Nach dem Schnitt muss der Schaft in einem Wurzelmedium gesetzt werden

(0)
(0)

Comments - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha