Ist es sicher, Hause entbinden

Unter bestimmten Umständen ist es sicher zu Hause entbinden, aber es ist wichtig, sorgfältig zu planen und Vorkehrungen, um die Sicherheit von Mutter und Kind Im Falle von unerwarteten Komplikationen bei einer Geburt zu Hause zu gewährleisten, sollte die Mutter sein in der Lage, in ein Krankenhaus überführt werden oder medizinische Hilfe schnell in einer gesunden Frau ohne Geschichte Komplikationen bei der Geburt, die Geburt zu Hause mit einen Geburtshelfer oder ausgebildete Hebamme geben zu bekommen Für eine geringes Risiko der Schwangerschaft ist eine vernünftige Option

Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Möglichkeiten, um ein Baby zu Hause zu haben, und dass einige sind sicherer als andere in einem ohne fremde Hilfe Geburt, in der Regel nur die Eltern des Babys vorhanden sind Weil es keine in dieser Art vorhanden medizinischen oder Geburt Profis der Geburt zu Hause, und das Paar in der Regel nicht geschult, um mit medizinischen Komplikationen umzugehen, ist dies die riskantesten Weg Eine weitaus häufigste Weg, um ein Baby zu Hause haben, ist mit Hilfe einer Hebamme, eine ausgebildete Fachkraft, die Manche Paare auch bei der Geburt unterstützt wählen, um einen Arzt zu verwenden, um zu helfen, die Mutter gebären

Studien darüber, wie sicher es ist, geben der Geburt zu Hause hatten unterschiedliche Ergebnisse, aber es ist sicher, dass es verschiedene Risiken als die in einem Krankenhaus einige schwerwiegende Komplikationen auftreten, die während der Schwangerschaft auch in einer gesunden Frau auftreten können, benötigen Geräte, die nur in einem Krankenhaus zur Verfügung, so dass eine Frau bei der Geburt in einem Krankenhaus können schneller im Falle einer möglicherweise tödlichen Problem wie Blutungen behandelt Allerdings kann eine gut qualifizierte Hebamme oft erfolgreich zu managen solche Situationen, bis die Mutter kann die medizinische Hilfe zu erhalten Sie braucht

Im Falle einer Komplikation kostenloses Geburt, ist es oft bequemer und weniger belastend für alle Beteiligten, um Geburt zu Hause Frauen, die ein Baby zu Hause haben eine geringere Inzidenz von Interventionsverfahren wie Kaiserschnitt, Epiduralanästhesie haben wählen zu geben, und Zangengeburt Infektion ist auch weniger wahrscheinlich, dass in der Wohnung auftreten, wie Mutter und Kind wird Immunität gegen die Keime in ihrer Heimat entwickelt haben, während ungewohnt und resistente Bakterienstämme sind oft in einem Krankenhaus vorhanden

Wenn Sie erwägen, die Geburt zu Hause, ist es wichtig, die Vorteile und Risiken der alle Ihre Möglichkeiten voll zu erforschen Seien Sie sich bewusst, dass in einigen Staaten in den USA und Australien, Hebammen könnte dies rechtlich nicht zu Hause Geburten unterstützen Auch wenn es legal für eine Frau ist, die Geburt zu Hause in diesen Staaten zu geben, wird die Abwesenheit von einer Hebamme wahrscheinlich machen das Verfahren viel riskanter Pränatale Gesundheit und offene Kommunikation mit Ihrem Arzt sind wesentlich für eine erfolgreiche Schwangerschaft, egal wo sie stattfindet Sicherstellen, dass der Geburt Optionen zu diskutieren Sie erwägen, mit Ihrem Arzt, bevor sie eine Entscheidung

(0)
(0)

Comments - 3

   Ich glaube wirklich, es ist an der Mutter, um zu entscheiden, was sie über Spielraum zu tun, in einem gewissen will Wenn es eine bekannte Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, dann würde ich die Wahl, eine Geburt zu Hause haben, nicht unterstützen, aber ehrlich gesagt, sind Krankenhäuser kaum ideal Orte, um entweder

Ich würde definitiv nicht jemand, der zu Hause entbinden wollte beurteilen, vor allem, wenn sie alle möglichen Schritte nahm, um die Sicherheit von sich selbst und ihren Säugling zu gewährleisten

   Gerade in einem Krankenhaus gibt keine Garantie, dass Sie richtig für die während einer Geburt betreut werden oft ein Arzt ist nicht einmal zur Verfügung, bis der Endphase des Prozesses und der Krankenschwester, die gelegentlich taucht ihren Kopf in den Raum möglicherweise nicht überall haben in der Nähe der gleiche Menge an Erfahrung, als eine gute Hebamme

Das könnte Sie auch bei der Geburt im selben Raum mit anderen Müttern, die kaum ideal ist, und oben auf allen, dass Sie immer laufen Risiko, dass Sie sich und Ihr Kind Antibiotika-resistente bakterielle Infektionen

All das und der Geburt in einem Krankenhaus ist auch für einen großen Teil der Bevölkerung kann ich auf jeden Fall sehen unerschwinglich teuer, warum manche Menschen finden könnte die Geburt zu Hause, um die besten der verfügbaren Optionen sein

Ich glaube einfach nicht, das ist immer eine gute Idee, wenn Sie die Möglichkeit, in ein Krankenhaus Egal, wie gesund Sie und das Baby sind zu bekommen, gibt es immer ein Risiko von Komplikationen und es gibt einige Dinge, die eine Hebamme einfach nicht tun kann, insbesondere dann, wenn sie nicht mit ihr zu bringen eine vollständige OP zur Geburt

Ich kann den Impuls, die Dinge tun, die natürliche Art und Weise zu verstehen, aber in Wahrheit führt der natürliche Weg zu einem viel niedrigeren Lebenserwartung für Babys und das ist nicht einmal immer in der Art und Weise, in der sie durch Schwierigkeiten verletzt werden könnten oder Gehirn geschädigt, wenn ein Mutter versucht, Hause entbinden

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch