Gibt es eine Verbindung zwischen Kunst und Geisteskrankheit

Die Frage, ob oder nicht, gibt es eine Verbindung zwischen Kunst und Geisteskrankheit kann kontrovers das Thema selbst ist breit, aber eine, die in zwei Themen der Einfachheit halber durchbrochen werden kann Die erste beinhaltet, ob die Anwesenheit von psychischen Erkrankungen erhöhen oder sein verringern Kreativität einer Person Dies ist ein Thema, an dem Experten aus den wissenschaftlichen und geistigen Gesundheit Gemeinden haben nicht zu einem universell vereinbarten Haltung der Sekunde, was viel häufiger von Forschern, psychische Gesundheit Profis, und die Patienten akzeptiert wird kommen, ist, dass Kunsttherapie kann ein wirksames Mittel zur Behandlung von psychischen Erkrankungen sein

Die Idee, dass psychische Erkrankungen erhöhen oder verringern die Kreativität einer Person möglicherweise ist der umstrittenste aller Themen, die eine Verbindung zwischen Kunst und Geisteskrankheit Einige Experten glauben, bestimmte Studien, wie diejenigen, die Chemikalien im Gehirn wie Dopamin bezogenen, zu beweisen oder zumindest vorschlagen gibt es eine Beziehung zwischen Kreativität und Geisteskrankheit Andere Leute, einschließlich der psychischen Gesundheit Patienten und Menschen, die nicht über psychische Erkrankungen, finden Sie den Vorschlag, dass Kreativität und psychische Erkrankungen gehen Hand in Hand Beleidigung Es wird von einigen angenommen, dass die Förderung einer Verbindung zwischen Kreativität und psychische Erkrankungen hilft tatsächlich zu fördern Stigmatisierung sowie Fehlinformationen über psychische Erkrankungen Obwohl die Zahl der scheinbar überzeugende Studien, dass es die Beziehung zwischen Kreativität, Kunst und psychischen Erkrankungen steigt, werden die wissenschaftlichen und geistigen Gesundheit Gemeinden als Ganzes nicht so ganz überzeugt

Abgesehen von wissenschaftlichen Studien, ist die Dokumentation der verschiedenen bekannten Künstlern mit psychischen Problemen vielleicht ein weiterer Faktor, Kraftstoffe das Argument für oder gegen die Kunst und Geisteskrankheit Beziehung Historiker oft die möglichen psychischen Problemen der bekanntesten Künstler der Vergangenheit diskutiert haben, wie wie Vincent van Gogh Weitere aktuell Künstlern in verschiedenen kreativen Bereichen haben öffentlich zugeschrieben viel von ihrer künstlerischen Erfolg mit psychischen Erkrankungen Einige haben sogar behauptet, die Behandlung, dass psychische Erkrankungen mit Medikamenten und damit das Entfernen der Symptome tatsächlich negativ auf ihre Kreativität Professionals jedoch nicht, noch glauben, Das ist genügend Beweise dafür gibt es eine konkrete Verbindung zwischen Kreativität und psychischen Erkrankungen

Eine weniger umstrittene Theorie zu einer Verbindung von Kunst und Geisteskrankheit ist, dass die potenziellen Vorteile der Kunsttherapie Kunsttherapie ist eine Methode zur Behandlung von psychischen Erkrankungen, die beinhaltet die Förderung von kreativen Prozess eine individuelle Es wird angenommen, dass durch die Förderung des kreativen Prozesses notwendig, produzieren verschiedene Formen von Kunstwerk, kann eine Person beginnen zu heilen oder eine bessere Verwaltung seiner psychischen Erkrankung solche Heilung und die Verwaltung Techniken beinhalten die Reduzierung von Stress, die Entwicklung von Fähigkeiten zur Problemlösung, und die Erhöhung der individuellen Selbstwertgefühl eine Person daran interessiert, mehr über die Kunst-Therapie kann mit dem aktuellen Gespräch Psychologen oder kontaktieren Sie lokale psychische Gesundheit Organisationen und fragen Sie in der Nähe von Dienstleistungen

(0)
(0)

Comments - 3

   Sie gehen davon aus, dass Kreativität keine inhärente Qualität in einer Person, sondern, dass es aus der Praxis zu einem gewissen Grad stimme ich Ihnen zu, aber ich denke auch, dass Kreativität in einigen Leuten als andere natürlich präsenter Und, ja, ich tun denke, dass es wahrscheinlich ziemlich stark von psychischen Erkrankungen verbunden

Ich könnte zwar vorgespannt sein, denn ich habe mit Depression diagnostiziert wurde und ich bin auch eine ziemlich kreative Person Es scheint mir, dass die meisten, wenn nicht alle, der Künstler und Schriftsteller, die ich kenne, leiden an irgendeiner psychischen Erkrankung Symptome

Die gequälten Künstlers vielleicht ein Klischee sein, aber es ist eine dauerhafte eins für einen Grund

   Vergessen Sie nicht, dass es macht noch mehr Sinn, wenn Sie über die andere Art, in der psychischen Erkrankungen und der Technik verbunden sind, zu denken Wenn es Nutzen in der Kunsttherapie für psychische Erkrankungen Symptome, dann macht es Sinn für die Menschen zu malen oder schreiben wollen oder was auch immer als Selbstheilungsprozess, auch wenn es unbewusste

Ich glaube, ich hätte nie gedacht, dass Kreativität wurde zwangsläufig zunehmende psychische Erkrankungen pro Sekunde, sondern nur, dass beide waren häufig vorhanden in einer einzigen Person Psychische Erkrankungen könnte sicherlich zum ursprünglichen Gedanken führen, nachdem alle, da sie in der Regel als das Gehirn normal arbeitet und original definiert oder ungewöhnliche Gedanken und Ideen sind die Essenz der Kreativität

Und psychischen Erkrankungen kann auch eine Person eher allein häufiger als die Norm oder weniger in der Lage, auf normalen Aktivitäten zu konzentrieren, die nur um eine Person, die Interesse an kreativen Dingen natürlich führen könnten, denn sie sind oft einsam

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha

Sehe Auch